Health

Leben retten hat seinen Preis - Für den Erhalt des Frei- und Hallenbades in der Ortsgemeinde Hausen

Petition is directed to
Verbandsgemeinderat Rengsdorf-Waldbreitbach
3.561 Supporters 1.608 in Rengsdorf-Waldbreitbach
303% from 530 for quorum
  1. Launched February 2022
  2. Time remaining > 4 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Am 28. Juni 2022 trifft sich der Rat der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach in einer Sondersitzung, um über den Erhalt und die Sanierung des Frei- und Hallenbades in der Ortsgemeinde Hausen abzustimmen. Im Verbandsgemeinderat setzt aufgrund unserer erfolgreichen Petition ein Umdenken ein. Eine Schließung des Hallenbades konnte durch gute Argumente und die großartige Unterstützung aus der Bevölkerung größtenteils niedergelegt werden.  Leider gibt es bei einigen Ratsmitgliedern derzeit noch eine Stimmung gegen das Freibad. Die Hälfte des Weges ist dank der Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde erfolgreich bewältigt worden. Wir sind aber noch nicht am Ziel. Daher gilt es nun mit schlüssigen Argumenten und einer weiter wachsenden Unterstützung aus der Bevölkerung für den Erhalt des Frei- und Hallenbades zu kämpfen!

Reason

Warum ist der Erhalt des Hausener Schwimmbades wichtig?

  • Die umliegenden Schulen sowie Schulen aus angrenzenden Verbandsgemeinden nutzen das Schwimmbad in Hausen für die Durchführung ihres Schwimmunterrichtes. Fällt diese Möglichkeit weg, kann ein wichtiger Teil des staatlichen Bildungsauftrages nicht mehr erfüllt werden. Schwimmen ist in Rheinland-Pfalz im Bildungsplan der Schulen verankert. „Schwimmen können ist ein wichtiger Beitrag zur Gefahrenprävention“ (Quelle: Rahmenplan Grundschule-Teilrahmenplan Sport, Rheinland-Pfalz 2008). Mit der Schließung des Schwimmbades ignoriert der Verbandsgemeinderat diesen Bildungsauftrag.
  • Aber nicht nur für Schulen ist das Hausener Schwimmbad wichtig, sondern auch für Vereine mit ihren ehrenamtlichen SchwimmlehrerInnen, die mit den Kindern und BürgerInnen der Verbandsgemeinde trainieren, um deren Schwimmfähigkeiten über das schulisch erworbene hinaus zu verbessern. Mit der Schließung des Schwimmbades nimmt der Verbandsgemeinderat bewusst die unmittelbare Zerstörung einer wichtigen ehrenamtlichen Tätigkeit in der Verbandsgemeinde in Kauf und schwächt somit tiefgreifend das Ehrenamt sowie das Freizeitangebot unserer Kinder in der Region.
  • Die Fähigkeit, sich im Wasser fortzubewegen, ist aber nicht nur ein Bildungsauftrag oder Inhalt einer wichtigen ehrenamtlichen Tätigkeit. Sie ist in Gefahrensituationen auch schlichtweg überlebenswichtig. In den vergangenen Jahren hat die Schwimmfähigkeit bei Kindern und auch Erwachsenen stark abgenommen. Bundesweit sind rund 60% der zehnjährigen Kinder keine sicheren SchwimmerInnen. Ertrinken ist die zweithäufigste Unfallursache mit Todesfolge bei Kindern bis 15 Jahren. Jährlich sterben etwa 30-40 Kinder durch Ertrinken. Die Zahl der beinahe ertrunkenen Kinder ist noch deutlich höher. Mit der Schließung des Schwimmbades riskiert der Verbandsgemeinderat nicht nur die körperliche Unversehrtheit, sondern auch die Existenz unserer Kinder.

Warum ist der Erhalt des Freibades so wichtig?

  • Ein letzter schöner Sommer? Viele Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Waldbreitbach haben in Ihrer Kindheit und Jugend viele schöne Sommertage im Hausener Freibad verbracht und verbringen sie dort auch noch heute. Das Freibad ist ein wichtiges Freizeitangebot für Familien, Kinder, Jugendliche und Senioren in der Verbandsgemeinde. Ein Ort der Zusammenkunft, an dem gemeinsam schöne Sommertage noch schöner werden. Ein Ort des „Zusammentreffens und Austobens“ wie es einer der Unterzeichner so treffend formuliert hat. Wo sollen die Kinder und Jugendlichen hin, wenn es 28 oder 30°C sind? Ins Rengsdorfer Freibad, das schon jetzt im Sommer aus allen Nähten platzt und es im Ort aufgrund des Ansturms Staus und Verkehrschaos gibt? Frei nach dem Motto: “Der Bus ist voll, aber die Außenspiegel sind noch frei!“ Und vor allem, wie soll die achtzigjährige Seniorin oder der dreizehnjährige Junge nach Rengsdorf kommen? Richtet die Verbandsgemeinde einen kostenfreien Shuttleservice ein für die, die nicht mobil sind? Oder müssen Eltern ihre Kinder oder Kinder ihre Eltern durch die halbe Verbandsgemeinde fahren? Es ist vieles nicht zu Ende gedacht!
  • „Der Biergarten bleibt im Sommer geschlossen!“ So oder so ähnlich ist die Logik der Freibadgegner. Wer glaubt, an warmen oder heißen Sommertagen sei das Hallenbad gut besucht, der hat interessante Vorstellungen von der Welt. Der gesunde Menschenverstand sagt einem jedoch, dass im Sommer für das Hallenbad wenige zahlende Besucher zu erwarten sind. Aus einem Hallenbad ohne Freibad würde im Sommer eine geldfressende "Freibadgegner-Gedächtnishalle".
  • Jugendarbeit adé! Viele Vereine und Institutionen aus der Verbandsgemeinde veranstalten im Sommer vielfältige Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche. Stirbt das Freibad, stirbt ein wichtiges Werkzeug der Jugendarbeit in der Verbandsgemeinde!
  • „Tourismus? Welcher Tourismus?“ Wer Ausflugsziele in der Region einstampft, der muss sich über das fortschreitende Hotel- und Gaststättensterben nicht wundern. „Wer die Kuh aus Kostengründen nicht füttert, der darf nicht jammern, wenn sie keine Milch mehr gibt!“

Es gibt sicherlich noch mehr wichtige Gründe für den Erhalt des Frei- und Hallenbades in Hausen, jedoch sollten alleine die oben genannten Argumente es jedem Verbandsgemeinderatsmitglied unmöglich machen, gegen den Erhalt dieser wichtigen, vielleicht sogar lebenswichtigen, Einrichtung zu stimmen.

Mit Ihrer Unterschrift können Sie nicht nur ein bedeutsames Zeichen für den Erhalt des Frei- und Hallenbades und des Schwimmunterrichtes an unseren Schulen setzen, sondern auch zu mehr Sicherheit für unsere Kinder beitragen.

Lassen Sie uns gemeinsam für mehr schöne Sommer in der Region sorgen und zusammen gegen die Schließung einer für die Gesellschaft lebenswichtigen Institution in der Verbandsgemeinde Rengsdorf-Waldbreitbach kämpfen.

Translate this petition now

new language version

News

  • Am 28.06.2022 findet eine Sondersitzung des Verbandsgemeinderates statt, in der über die Zukunft des Wiedtalbades entschieden wird. Wir befinden uns also im Endspurt und es gilt, noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren. Unsere Petition läuft jetzt seit rund 3 Monaten und 3.291 Personen haben bereits unterschrieben. Im Verbandsgemeinderat setzt ein Umdenken ein und die Widerstände gegen das Hallenbad konnten aus unserer Sicht durch gute Argumente und die große Beteiligung der Bevölkerung an unserer Petition größtenteils niedergelegt werden.
    WIR KÖNNEN ALSO ETWAS BEWIRKEN!
    Es gibt nach unserem Empfinden jedoch noch bei einigen Ratsmitgliedern eine Stimmung gegen das Freibad. Die vielen Kommentare der Unterschreibenden bestätigen uns in dem Bestreben,... further

  • Ein letzter schöner Sommer?
    Fototermin für den Erhalt des Freibades am Sonntag, den 05.06.2022, um 11 Uhr vor dem Wiedtalbad in Hausen!
    Am 28.06.2022 findet eine Sondersitzung des Verbandsgemeinderates statt, in der über die Zukunft des Wiedtalbades entschieden wird. Wir befinden uns also im Endspurt und es gilt, noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren. Unsere Petition läuft jetzt seit rund 3 Monaten und 3.291 Personen haben bereits unterschrieben. Im Verbandsgemeinderat setzt ein Umdenken ein und die Widerstände gegen das Hallenbad konnten aus unserer Sicht durch gute Argumente und die große Beteiligung der Bevölkerung an unserer Petition größtenteils niedergelegt werden.
    WIR KÖNNEN ALSO ETWAS BEWIRKEN!
    Es gibt nach unserem Empfinden jedoch... further

Schwimmbad erhalten in der Nähe. Schwimmen 🏊‍♂️ lernen fürs Leben. Schöne Saunatage mit Familie und Freunden.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

30 minutes ago

Weil es insbesondere für unsere Kinder in der Region so wichtig ist

2 hours ago

Weil das Schwimmbad wichtig ist vor allem für die Kinder.

2 hours ago

Schwimmen muss jeder können, mit jedem Bad weniger wird es weniger Möglichkeiten geben...

4 hours ago

Da ich dieses Schwimmbad nutze und auch weiter nutzen möchte.

7 hours ago

Es ist ein Schwimmbad in der Nähe.
Es bietet alles was man braucht..Es ist wichtig, dass Kinder schwimmen lernen und das können sie da sehr gut.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/leben-retten-hat-seinen-preis-fuer-den-erhalt-des-frei-und-hallenbades-in-der-ortsgemeinde-hausen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Health

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now