openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Lebens- und Genussmittel - Herstellung von Tierfutter aus Speiseresten Lebens- und Genussmittel - Herstellung von Tierfutter aus Speiseresten
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 198 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Lebens- und Genussmittel - Herstellung von Tierfutter aus Speiseresten

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen…dass künftig Lebensmittelabfälle aus Gastronomie, Handel, Groß- und privaten Haushalten zu Tierfutter verarbeitet werden dürfen.

Begründung:

In der EU wird jährlich Getreide in der Höhe der Ernte von Österreich angebaut, um Tiere zu füttern. Es existieren Technologien, sicheres Tierfutter aus Speiseabfällen herzustellen (zB in Japan). Angesichts des Hungers in der Welt soll damit aufgehört werden, Produkte, die der Ernährung des Menschens dienen können, an Tiere zu verfüttern. Stattdessen sollen die zwangsläufig anfallenden Speisereste an Fleischlieferanten wie Schweine verfüttert werden, wie es seit jeher üblich war. Damit könnte dem Hunger in der Welt wirksam begegnet werden, da keine Abauflächen für Tiernahrung entstehen müssen, deren Fleisch sich die Armen nicht leisten können. Nahrungsmittel würden dem Nahrungskreislauf nicht länger entzogen, sondern bllieben ihm erhalten und es müssten keine zusätzlichen Anbauflächen für Tier- statt Menschennahrung aufgewendet werden.

07.04.2013 (aktiv bis 19.05.2013)


Neuigkeiten

Pet 3-17-10-2128-050480Lebens- und Genussmittel Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 05.06.2014 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Die Petentin ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen