Region: Saxony
Environment

Leipziger Auwaldschutz jetzt!

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuß des Landtags
11.231 Supporters
The processing period has ended
  1. Launched 2012
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Wir sind für einen sanften und naturverträglichen Tourismus, der die einzigartige Natur des Leipziger Auwaldes mit seiner schützenswerten Pflanzen und Tierwelt für uns und nachfolgende Generationen in seiner noch bestehenden Schönheit und Einzigartigkeit respektiert, erhält, pflegt und genießt! Wir sind gegen kraftstoffbetriebene Motorboote auf den Leipziger Gewässern insbesondere auf dem Floßgraben, im Auwald sowie auf dem Cospudener See. Daher sind wir gegen die Erklärung der Schiffbarkeit auf diesen Gewässern!

Dazu erbitten wir Ihre Teilnahme durch Ihre Unterschrift.

Reason

Schutz des einmaligen Leipziger Auwaldes (Cospudener See liegt auf ehemaligem Auwaldgebiet). Entwicklung eines Konzeptes für sanften, naturnahen und ökologischen nachhaltigen Tourismus.

Thank you for your support

News

  • Sehr geehrte Frau Jonas! Sehr geehrte Damen und Herren des Petitionsausschusses! Wir haben Ihre Stellungnahme zu unserer Petition „Auwaldschutz jetzt“, überreicht Ende November 2012, erhalten. Es ist uns klar, dass nach der Novellierung des SächsWG die Zuständigkeit zumThema Schiffbarkeit auf die Landesdirektion übergegangen ist. Die Petition wurde jedoch überreicht, als das Verfahren zur Novellierung noch im Prozess, also keineswegs abgeschlossen war. Der Petitionsausschuss hätte also noch im laufenden Novellierungsverfahren die Petition bearbeiten können, zumal sich das Petitionsanliegen auf den direkt von der in Arbeit befindlichen Novellierung betroffenen Cospudener See bezog. Die Petition zielte ja keineswegs darauf ab, den Gewässerverbund... further

  • Man erinnert sich: Am 30. November 2012 übergab Wolfgang Stoiber als Petent mit weiteren 11.163 Unterzeichnern die Sammelpetition "Auwaldschutz jetzt!" mit Unterschriften von 11.163 weiteren Unterzeichnern an die Vorsitzende des Petitionsausschusses Frau Anja Jonas im Rahmen des 5. KlassischenKartoffelKonzertes. Die Petition richtete sich gegen den Betrieb kraftstoffbetriebener privater Motorboote auf Leipziger Gewässern insbesondere im Auwald und dem Cospudener See sowie gegen die Schiffbarkeitserklärung für diese Gewässer.

    Als Empfänger der Petition wurde seinerzeit zuständigkeitshalber der Petitionsausschuss des Freistatt Sachsen gewählt. Dieser hat nun mit Schreiben vom 04.12.13 der Staatsregierung empfohlen, die Petition der Landesdirektion... further

  • Was sind den Regional Verantwortlichen 11.231 Bürgerunterschriften wert?
    Änderung des Sächsischen Wassergesetzes wurde in Dresden verabschiedet!

    Nun ist es klar. Der Freistatt hat die Änderungen beim Sächsischen Wassergesetz verabschiedet. Damit werden 4 Seen im Südraum von Leipzig automatisch schiffbar, wenn sie aus dem Bergbaurecht entlassen sind - was derzeit noch kein einziger dieser Seen ist. Der Cospudener See, ehemaliges Auwaldgelände, gehört dazu. Wenn also die 11.231 BürgerInnenm, welche sich an der Petition aus dem letzten Jahr beteiligt haben, dachten, dass diese Petition gegen die Schiffbarkeit und gegen kraftstoffbetriebene Motorboote auf den Auwaldgewässern www.openpetition.de/petition/online/leipziger-auwaldschutz-jetzt... further

Wer einmal die Ruhe und Natur an der Pleiße im Connewitzer Holz genossen hat, kann sich wohl schwer vorstellen, das plötzlich Motorlärm und Abgasgestank der Begleiter ist. Zumal es keinerlei wirtschaftlichen Nutzen hat. Die paar Boote der Ausflugsschifffahrt ausgenommen. Denn diese sind ja bereits dort unterwegs und haben auch strenge Kriterien zu erfüllen.

Naturschutz und freizeitwirtschaftliche Nutzung des Auwaldes schließen sich keineswegs gegenseitig aus. In verschiedenen Urlaubsregionen in Deutschland hat sich mittlerweile gezeigt, dass sich im Naturschutz und in der Freizeitwirtschaft ökologische, wirtschaftliche und soziale Belange vereinen lassen. Das Verhältnis zum Wald, zur Natur wird durch das aktive Freizeiterlebnis positiv gestärkt. Förderung von umweltverträglichen Freizeitaktivitäten wirkt nachhaltiger als Verbote!

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international