• Von: Derek Cofie-Nunoo mehr
  • An: Oberbürgermeister Eckart Würzner
  • Region: Heidelberg mehr
    Kategorie: Internet mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 344 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Livetream/ Videofiles der öffentlichen Stadtratssitzungen in Heidelberg

-

Das Ziel dieser Petition ist es durch die Übertragung von Gemeinderatssitzungen im Internet, Kommunalpolitik "sichtbar" und somit transparent zu machen.

Wir verfolgen 3 wesentliche Ziele:

1. Information
2. Transparenz
3. Bürgerbeteiligung

Begründung:

Mit der einstimmigen Verabschiedung der Leitlinien zur Bürgerbeteiligung hat der Heidelberger Gemeinderat ein Zeichen gesetzt das deutschlandweit Beachtung findet.

Der erste Schritt hin zu einer umfassenden Beteiligung der BürgerInnen ist hiermit getan. Jetzt geht es darum den nächsten Schritt zu gehen, die Leitlinien mit Leben zu füllen.

Im Oktober steht mit der Abstimmung über den Antrag von generation.hd/Die Grünen zur Übertragung der Stadtratssitzungen im Internet, eine richtungsweisende Entscheidung an.

Wollen wir die Bürgerbeteiligung ernst nehmen und den Beschluss konsequent umsetzen, indem wir für mehr Transparenz und zeitgemäße Bereitstellung der verfügbaren Informationen sorgen?

Mit der Bereitstellung von Videofiles der öffentlichen Ausschuss-
und Gemeinderatssitzungen können wir für Information, Transparenz und Bürgerbeteiligung sorgen und den nächsten Schritt gehen.

Der entsprechende Antrag den generation.hd gemeinsam mit den Grünen eingebracht hat, steht voraussichtlich am 2. oder 25. Oktober zur Abstimmung.
Leider erfolgt die vorangehende Beratung am 19. September in nicht öffentlicher Sitzung.

Bitte unterstützt unsere Petition um die Heidelberger Kommunalpolitik sichtbar zu machen.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Heidelberg, 18.09.2012 (aktiv bis 29.10.2012)


Neuigkeiten

Schreibfehler Neue Begründung: Mit der einstimmigen Verabschiedung der Leitlinien zur Bürgerbeteiligung hat der Heidelberger Gemeinderat ein Zeichen gesetzt das deutschlandweit Beachtung findet. Der erste Schritt hin zu einer umfassenden ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Unbegreiflich, dass es hierfür nicht längst eine breite Mehrheit im Gemeinderat gibt. Das ist eine fantastische Möglichkeit, seinen Wählern zu zeigen, wie man ihre Interessen im Gemeinderat vertritt und dass man zurecht von ihnen gewählt worden ist. Für ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 halle02.de  

Kurzlink