Wir beantragen eine ganztägige Geschwindigkeitsbegrenzung in der Hauptstraße Mannheim Feudenheim auf 30 km/h und Durchfahrtsverbot für Nichtanlieger

  1. Ganztägige Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h in der Hauptstraße Mannheim Feudenheim
  2. Durchfahrtsverbot für Fremd- und Berufsverkehr durch die Hauptstraße Mannheim Feudenheim

Begründung

zu 1.) Ganztägige Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h in der Hauptstraße Mannheim Feudenheim: Vermeidung der Raserei durch die Hauptstraße Mannheim Feudenheim (hier ist z. Z. 30 km/h von 22-06 Uhr - dies wird aber nicht kontrolliert, es wird gerast) Vermeidung von Lärm- und Abgasbelästigung und Unfällen mit Sachschäden bei Unfallbeteiligten und Anwohnern

Schutz der Anwohner, Fußgänger, Radfahrer, alten Menschen mit Begleitung, alten Menschen mit Rollator gehend, Kinder (auf der Hauptstraße ist Straßenbahn-Busverkehr mit Schulkindern). Ältere Menschen können nur an Ampeln über die Straße gehen und die Entfernungen zwischen den Ampeln sind oft zu weit (z. B. Ampel am Aubuckel, die nächste ist erst an der Hauptstr. 123!)

zu 2.) Durchfahrtsverbot für Fremd- und Berufsverkehr durch die Hauptstraße Mannheim Feudenheim Vermeidung der Lärm- und Abgasbelästigung durch die überhöhte Geschwindigkeit und das hohe Verkehrsaufkommen im Berufsverkehr

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Stellt euch vor, ihr wacht morgens auf und hört…nichts. Nein, doch etwas, ein Vogelzwitschern, einen Specht in der Ferne, vielleicht Wasserplätschern. Ja, so was gibt’s noch in D. Oder versucht es im Urlaub. Juist ist dazu prima geeignet, es geht auch fernab in den Bergen. Manchmal sogar inmitten der richtigen Welt. Und dann ein Gedankensprung: wenn so etwas in Feudenheim möglich wäre! Sagt nicht das, ginge nicht. Haben wir vor 10 Jahren von rauchfreien Kneipen auch gedacht. Und heute? Geht alles, vielleicht nicht überall und sofort. Ist aber unser Ziel. Fangen wir an?

Contra

Ich halte ein allgemeines Durchfahrtsverbot für übertrieben. Wenn dann nur ein Durchfahrtsverbot für LKW. Geschwindigkeitsbegrenzung halte ich ab der Kreuzung Hauptstraße / Liebfrauenstraße bis zur Kreuzung Ilvesheimerstraße / Odenwaldstraße für dringend notwendig. Die ganze Hauptstraße mit Tempo 30 ist übertrieben, zumal Ortseingang Feudenheim (Hohe Hausnummer 159) weder Kopfsteinpflaster, noch stark frequentierter Schulweg ist.