openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Medien - Alle verfügbaren Programme über alle Kabelnetze Medien - Alle verfügbaren Programme über alle Kabelnetze
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Die Petition wurde abgeschlossen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 355 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Medien - Alle verfügbaren Programme über alle Kabelnetze

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass I. Alle Kabelnetzbetreiber Deutschlandweit die selben Sender Einspeisen müssen, II. das kein Kabelnetzbetreiber mehr die möglichkeit hat, aufgrund Streitigkeiten zu sagen es werden bestimmte Sender nicht eingespeist. III. der Empfang von öffentlichen Sendern für die ganze BRD in gleicher Qualität zur Verfügung gestellt und garantiert werden muß wie bei Privaten Sendern ! IIII. das alle in deutschland Frei empfangbaren Sender über jeden Kabelnetz Betreiber auch wirklich Frei Empfangbar sind.

Begründung:
  1. Seit mehreren Jahren ist es für Millionen von Menschen praktisch unmöglich, über ihren Kabelanschluß alle frei empfangbaren Programme zu bekommen..
  2. Die Kabelnetzbetreiber Nutzen ihre Monopol Stellung um Sender, die die Kunden sehen möchten nicht einzuspeißen..
  3. Kabelnetzbetreiber verlangen Geld für den Empfang aller freien Fernseh Sender.
  4. Millionen von Menschen bekommen jeden Tag diktiert was Sie schauen können und was nicht. (Presse und Meinungsfreiheit)
  5. Es besteht nach wie vor ein große Kluft zwischen den verschiedenen Kabelnetzbetreibern und den Sendern die sie Einspeißen..
  6. Die Störung des Empfangs aller Frei empfangbaren Programme stellt gemäß Art. 5 Abs. 1 GG.eine Behinderung der Presse- und Meinungsfreiheit dar .
  7. Im Bereicht Pay TV verfahren die Kabelnetz betreiber wie bei Free TV und Speißen Sender wegen streitigkeiten nicht ein.

09.06.2012 (aktiv bis 27.07.2012)


Neuigkeiten

Pet 1-17-09-226-037878Medien Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 06.06.2013 abschließend beraten und beschlossen: Die Petition den Landesvolksvertretungen zuzuleiten. Begründung Mit der Petition soll erreicht werden, dass bundesweit alle Bürgerinnen ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen