Wir wollen mehr Bäume in den Straßen der Maxvorstadt besonders in dem Viertel rund um die Tramhaltestelle Karlstraße und die Dachauer Straße südlicher Richtung!

Die zunehmende Verdichtung bzw. Versiegelung von Grünflächen beeinträchtigt die Lebensqualität der MünchnerInnen. Im Sommer heizen sich die Betonflächen der Straßen stark auf und speichern die Wärme. Der Hauptbahnhof als Knotenpunkt für Verkehr sorgt für hohe Emissionen in der südlichen Maxvorstadt. Die Aufenthaltsqualität in den Straßen wird zusätzlich durch die starke Flächenversiegelung und das fehlende Grün beeinträchtigt. Durch die Pflanzung von Bäumen kann das geändert werden. * Durch die Verdunstungsleistung und den Schatten von Bäumen in der Straße wird die Umgebungsluft gekühlt. * Alleen wirken zudem als Kalt- und Frischluftschneisen. * Bäume filtern Schadstoffe aus der Luft und tragen lokal zur besseren Luftqualität bei. Dadurch verhindern sie Erkrankungen bei Menschen, die bedingt durch die hohe Feinstaubbelastung auftreten können. * Und selbst der Anblick eines Baumes hat eine positive Wirkung auf unser Wohlbefinden. Der Verein Südliches Maxvorstadt e.V. fordert zusammen mit den AnwohnerInnen von der Landeshauptstadt München mehr Bäume zur Steigerung der Aufenthaltsqualität! Mit der Wanderbaumallee unterstützt Green City e.V. das Anliegen der AnwoherInnen. Die Umweltorganisation setzt sich für mehr Lebensqualität in München ein.

Begründung

Wer sich für mehr Luftqualität und mehr Lebensqualität in seiner Nachbarschaft einsetzen will, sollte hier unterschreiben.

Der Klimawandel führt zu häufigeren und intensiveren Hitzeperioden im Sommer. Das macht sich besonders in den dichten Innenstädten bemerkbar, denn hier zirkuliert die Luft nur schlecht und kühle Luft kommt nur über wenige Achsen vom Umland in die Stadt. Die Hitze ist besonders eine Gesundheitsgefahr für die ganz jungen und die älteren Menschen. Bäume können wissenschaftlich nachweisbar positiv auf die Lufttemperatur und die Luftqualität in der Stadt Einfluss nehmen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Rita Modl aus München
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Bäume sind hervorragende Schattenspender. Im Sommer nutzen wir sie als natürlichen Sonnenschutz. Doch auch innerhalb des Hauses kann der Baum Vorteile bieten. Ein gut positionierter Baum kann bis zu 25 Prozent der Energie zum Heizen und Kühlen reduzieren. Ein einziger Baum verdunstet bis zu 500 Liter Wasser am Tag und leistet die Kühlleistung von 10 bis 15 Klimaanlagen. Das bedeutet, dass an heißen Sommertagen im Schatten der grünen Riesen die gefühlte Temperatur circa 10 bis 15 Grad niedriger liegt. Auch senkt er die Windgeschwindigkeit um 85 Prozent.

Contra

Für Gemeinden sind Grünanlagen und gerade Bäume sehr pflege- und kostenintensiv. Besonders im Sommer müssen Bäume stark gegossen werden.

Warum Menschen unterschreiben

  • am 06.08.2018

    Ich wohne hier und die Luft MUSS besser werden!

  • am 03.08.2018

    Ich wünsche mir, dass München wieder lebenswerter wird.

  • am 03.08.2018

    Da ich gerne und viel mit dem Fahrrad in der stadt unterwegs bin, freue ich mich über jedes grün, dass die luft mit Sauerstoff und im sommer mit kühler luft anreichert

  • am 03.08.2018

    Weil Bäume die Kraft haben, die Luft zu reinigen.

  • am 03.08.2018

    Lebe bei meinem Freund in Maxvorstadt! Finde Bäume so wichtig in der Großstadt! Merke den Kontrast zum Land stark! Grüner geht immer! Für bessere Lebensqualität

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/mehr-baeume-in-den-strassen-der-suedlichen-maxvorstadt-muenchen/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON