Pflege in Senioreneinrichtungen sollte mit geschultem und ausreichendem Personal abgesichert sein. Unsere alten Menschen haben es verdient. Sie haben ihr Leben meist hart gearbeitet, können ihren Heimplatz kaum finanzieren und treffen dann auf völlig überlastetem Personal. Das kann in Deutschland nicht sein. Wir schauen über die Grenzen und setzen uns für alle ein, aber für die Menschen, die hier wohnen? Schaut denn niemand mal in die Gesichter dieser Bewohner und Pflegekräfte. das kann der MDK und die Heimaufsicht nicht ändern. Die schauen nur nach die Dokumentation. Wacht auf. Bitte !!

Begründung

Unsere alten Menschen sind es Wert. Wenn wir mit Ihnen nicht mal vernünftig umgehen, welche Werte werden dann unseren Kindern vermittelt.Nur weil sie dement oder hilfebedürftig sind, kann man sie doch nicht abschieben. Sie gehören in gute proffessinelle Hände. Es muss dringend etwas am Personalschlüssel geändert werden, die Ausbildung muss besser laufen. Da müssen qualifizierte Menschen ran. Sie sollen später Menschen betreuen. Das ist mehr als in der Allgemeinheit so oft angenommen. In Deutschland muss was passieren.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Britta Voß aus Leichlingen
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Dieses Thema ist hochaktuell und ich werde weiter dafür kämpfen.

Pro

Ich unterstütze diese Petition, weil ein guter Grundgedanke dahinter steht. Es wäre allerdings besser, die Petition mit verbindlich nachprüfbaren Forderungen zu verbinden. Ein guter Anfang wäre die Verdopplung der pflegenden MA von 22.00 bis 06.00 Uhr per Gesetz. Derzeit ist eine Pflegekraft für 50 Bewohner im Pflegeheim zuständig. Sowas geht gar nicht.

Contra

Ja so sieht es leider aus. Aber wir tragen fast alle die Verantwortung dafür. Wir gemeinsam könnten einiges ändern. Nur der Mut fehlt !!!