Region: Germany
Welfare

Menschen die im Pflegebereich oder der Kinderfrüherziehung arbeiten erhalten ein Mindesteinkommen.

Petition is directed to
Petitionsausschuss des deutschen Bundestages
16 Supporters 16 in Germany
The petition was withdrawn by the petitioner
  1. Launched February 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Ich schlage vor, dass alle Menschen die sich täglich um das Wohl anderer kümmern oder in Kindertagesstätten bzw. Kindergärten arbeiten ein Mindesteinkommen (z.B. 2.500€) erhalten. Dies darf nicht zur Reduzierung von Personal führen. Das heißt es sollte festgelegt sein wie viele Pflege-/Erziehungskräfte pro Anzahl an zu pflegenden/betreuenden mindestens verfügbar sein müssen.

Reason

Diese Berufsgruppen sind nicht zuletzt aufgrund von Corona deutlich in den Fokus geraten. Sie sind "Systemrelevant" aber trotz aller Bekundungen immer noch deutlich zu schlecht bezahlt. Hier ist ein deutliches Signal mehr als überfällig.

Thank you for your support, Josef Staus
Question to the initiator

News

  • Das Thema ist in aller Munde. Es ändert sich wenig. Mich wundert, dass sich die Betroffenen nicht stärker organisieren. Mir fehlt die Zeit um mich verstärkt um eine Petition zu kümmern.

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now