openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Mofaprüfbescheinigung 50 statt 25 Kmh fahren Mofaprüfbescheinigung 50 statt 25 Kmh fahren
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsauschuß des Landtags
  • Region: Nordrhein-Westfalen mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 1.870 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Mofaprüfbescheinigung 50 statt 25 Kmh fahren

-

Ich möchte das man statt der vorgegebenen 25Kmh 50Kmh fahren darf. Man sollte mit 15 Jahren einen Führerschein machen dürfen der einem erlaubt 50Kmh zu fahren.

Begründung:

Da man ein größeres risiko mit 25 Kmh ein größeres Risiko für andere Verkehrsteilnehmer darstellt als mit 50Kmh, da man sie behindert und ihnen zum verhängnis werden können.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Rheinbach, 17.07.2014 (aktiv bis 16.01.2015)


Debatte zur Petition

PRO: Wie schon mehrmals erwähnt, stellt man im Straßenverkehr ein Behinderung für andere Verkehrsteilnehmer da. Des weiteren darf ein Autofahrer, der keinerlei Fahrpraxis mit einem motorisierten Zweirad hat, mit einem 50er Roller fahren. Nun, würde ich sagen, ...

PRO: Jeder Pkw/Lkw-Fahrer regt sich über die Mofa's auf, weil sie den Verkehrsfluss behindern. Genau deshalb sollte man mit 15 schon 50km/h fahren dürfen. Ein weiterer Grund ist, dass einige Schüler einen Ausbildungsplatz haben wofür auch ein Roller oder ähnliches ...

CONTRA: Völliger Schwachsinn die 25kmh Begrenzung. Man stellt mit den 25 kmh eine völlige Behinderung des Verkehrs da.

CONTRA: Ein 15 jähriger hat kein gefahren Potenzial ? Aber nen 16 jähriger schon oder :D ? Ich find 25 kmh zu langsam 50 wären viel sicherer wenn man im Verkehr mithalten kann und nich jeder wie nen kranker überholen muss weil man so lam ist.

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer


aktuelle Petitionen