Region: Oberkochen
Environment

"Nein" zum Gewerbegebiet Oberkochen Süd III

Petition is directed to
Bürgermeister der Stadt Oberkochen
1.054 Supporters 506 in Oberkochen
The petition is partly accepted.
  1. Launched May 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Partial success

Der Stadtrat Oberkochen hat beschlossen, auf dem Gebiet der Wiesen und Hecken unter dem Rodstein Industrie anzusiedeln. Für das neue Gewerbegebiet Süd III sollen 88.000 m2 sensible Mähwiesen und Grünflächen geopfert werden. Wir halten die Maßnahme für unverantwortlich und wollen verhindern, dass dieses Gewerbegebiet verwirklicht wird. Daher bitten wir um Unterstützung unserer Petition, die wir dem Bürgermeister überreichen werden.

Reason

Die Bebauung des Hangs wird Oberkochens Natur und Stadtbild drastisch verändern. 

  • Wo jetzt Menschen Ameisenstädte, Zauneidechsen, Ringelnattern, Schwalbenschwänze und Fledermäuse erleben können, wird Lebensraum unwiederbringlich zerstört.
  • Die stadtnahen bunten Mähwiesen mit blühenden Obstbäumen, Schlüsselblumen, Frühlingsenzianen und Kräutern wird es nicht mehr geben. Sie sind nach der Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie ausgewiesene Schutzgebiete. 
  • Bisher prägen die drei Oberkochener Kirchtürme das Stadtbild, die vor den grünen Wiesen unterm Rodstein stehen. In Zukunft werden Industriegebäude im Hintergrund zu sehen sein. 
  • Um Arbeitsplätze muss sich Oberkochen, das bereits weitere Industriegebiete plant, keine Sorgen machen. Sorgen macht den Bürgern dagegen die angespannte Verkehrssituation.
  • Die Topographie von Oberkochen gibt es ohne erhebliche Eingriffe nicht her, weitere Bebauungsflächen zu schaffen.
  • Es muss verhindert werden, dass die Natur weiterhin als Selbstbedienungsladen herhalten muss.

Warum verbringen wir unsere Freizeit am liebsten in schönen Naturlandschaften? Weil sie uns aufatmen und durchatmen lassen, weil wir hier Freude und innere Ruhe finden. Es ist jetzt an der Zeit, den Flächenfraß vor unserer Haustüre zu beenden.

Mehr infos: https://www.gruene-oberkochen.de.

Download Lageplan: https://www.oberkochen.de/ceasy/resource/?id=9753

Thank you for your support, Adelinde Pfistner from Oberkochen
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützer:innen,

    Liebe Unterstützer:innen,

    die Nachricht kam überraschend. Die Firma Hensoldt hat jetzt eine 1,7 Hektar große Fläche südlich des geplanten Gewerbegebiets gekauft. Dadurch verschiebt sich die Fläche des ursprünglich geplanten Gewerbegebiet nach Süden.

    Das jetzt verkaufte Grundstück war für den südkoreanischen Werkzeugmacher YG-1 reserviert, der vor vier Jahren 1.000 Arbeitsplätze in Oberkochen versprach und bisher ca. 40 geschaffen hat. Der Ortsverband der Grünen hatte darauf gedrängt, dieses Grundstück in die Planungen einzubeziehen. Es war unsere Petition, die vielen eingegangenen Einsprüche und die ablehnenden Signale von Regionalverband und Regierungspräsidium, die Bewegung in das Thema „Gewerbegebiet Oberkochen... further

  • Liebe Unterstützende,

    vielen Dank für Ihre wertschätzenden Rückmeldungen zu unserem "Einspruchsbaukasten". Uns haben bereits einige Abschriften von Einsprüchen erreicht. Dies hat uns sehr ermutigt. Herzlichen Dank für Ihr Engagement.

    Mit einem Einspruch engagieren Sie sich für den Klima-, Landschafts- und Naturschutz und sorgen dafür, dass eine Genehmigung des Bebauungsplans zunehmend unwahrscheinlicher wird.

    Falls auch Sie vor dem 17.09. Ihren Einspruch schreiben wollen, finden Sie unten die aktuellen Links. Bitte denken Sie daran, eine Abschrift an das Regierungspräsidium zu schicken: RPS, Abteilung 21, Postfach 80 07 09, 70507 Stuttgart

    Wie gesagt: vielen Dank für Ihre Mithilfe und herzliche Grüße

    Adelinde Pfistner und Team

    So geht's:... further

  • Margit Stumpp MdB kommt am 08.09.2021, 14:00 Uhr, mit dem Klappstuhl an den Märzenbuckel 8 nach Oberkochen (beim YG-1-Gelände). Auf dem Programm stehen — passend zu unserer Petition — Flächenverbrauch und Versiegelung. Alle Mitbürger:innen sind herzlich zur Veranstaltung eingeladen.
    Zum Flyer: gruene-oberkochen.de/wp-content/uploads/2021/09/WANN.jpeg
    Mehr Infos: gruene-oberkochen.de/

Hallo auch wenn es wahrscheinlich schon mehrfach erwähnt wurde, möchte ich den stetig weiternehmenden Flächenfraß durch kommerzielle Interessen unterbinden. Naheliegende Gewerbegebiete in z.B: Ebnat sind schon erschlossen und eher attraktiv für Unternehmen. Außerdem wird der Pendelverkehr weiter zunehmen.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now