Wir Nidderauer Bürger sehen es nicht ein, diese immense Grundsteuererhöhung auf 690% zu tragen!

Wenn Geld benötigt wird, muss es woanders her, die Stadt hat enorme Einnahmen durch viele Grundstücksverkäufe erhalten. Die Erhöhung ist nicht nachvollziehbar.

Die Erhöhung soll umgehend zurückgestellt werden. Planen Sie Ihren Haushalt anders!

Begründung

Die Grundsteuer um über 50% zu erhöhen ist unverhältnismäßig und bedeutet eine große finanzielle Belastung der Nidderauer Bürger, Geld was an anderer Stelle fehlt!

Wie rechtfertigt Nidderau diese falschen Herangehensweise, wie will Nidderau den Haushalt ausgleichen?

Die Misswirtschaft darf nicht auf den Köpfen der Einwohner ausgetragen werden!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Marco Wienecke aus Nidderau
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Die Stadtverordneten haben entschieden für die Haushaltskonsolidierung die Grundsteuer um 60% zu erhöhen. Das ist völlig überzogen und nicht akzeptabel. Diese Petition ist der richtige Weg um diese Fehlentscheidung zu korrigieren.

Contra

Die Petition zeigt die Ignoranz der Mitbürger/Unterzeichner. Erst nicht drum kümmern und jetzt rumjammern! Die Stadtverordneten tagen in öffentlicher Sitzung! - Also, erst nachdenken und dann ein Kreuzchen machen.

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 17 Min.

    In den letzten 6 Jahren ist das nicht die erste Erhöhung. Soll der Bürgermeister das dich bezahlen, der hat von Finanzen keine Ahnung. Aber sein Haus steht hinter einer Lärmschutzwand die 1Millionen gekostet hat welche nie da war.

  • vor 14 Std.

    Völlig unverhältnismäßig. Vor allem soll man diese einfach so hinnehmen ohne sich dagegen wehren zu können. Werden dafür an anderer Stelle für die Hauseigentümer Steuersenkungen geschaffen? Sicher nicht! Wird garantiert, daß nach der Grundsteuerreform nicht weitere Erhöhungen auf uns zu kommen? Sicher nicht!

  • Ilka Demuth Nidderau

    vor 16 Std.

    Bürger der Stadt Nidderau

  • vor 17 Std.

    Die Grundsteuer ist innerhalb eines Jahres zu teuer geworden.

  • vor 23 Std.

    Weil ich die Misswirtschaft der Regierenden nicht unterstützen möchte und für Misswirtschaft ist nicht die Bevölkerung zuständig!!!

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/nein-zur-beschlossenen-grundsteuererhoehung-nidderau/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON