openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Neue Schulbücher in Französisch auf den Gymnasien in Bayern Neue Schulbücher in Französisch auf den Gymnasien in Bayern
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Kultusminister Dr. Ludwig Spaenle
  • Region: Bayern mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 11 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Neue Schulbücher in Französisch auf den Gymnasien in Bayern

-

Ich besuche zurzeit die siebte Klasse eines Gymnasiums (G8) in Bayern, wobei mir immer wieder auffällt, dass gerade das Französischschulbuch wirklich sehr schlecht gemacht ist. Das Buch ist mittlerweile über 10 Jahre alt, und irgendwann muss was Neues her. Ja, damals gab es halt andere Standards als heute, vielleicht übertreibe ich auch, allerdings regt es schon zum Nachdenken an, wenn sich eine 56-jährige Lehrkraft, die einen Bürgerkrieg sowie Flucht durchgemacht hat, sich beim Lesen eines Textes bzw. eines Gedichts, indem es um Rassismus und Gewalt geht, vor Lachen kaum mehr kriegt, weil der Text einfach nur lachhaft und dumm geschrieben ist.

Allerdings ist das nicht das einzige schlechte Beispiel: - Die Anfänge der einzelnen "Unité" (die Kapitel innerhalb des Buches) ...sind meist schlecht gemacht und eher dumm als pädagogisch wertvoll. Zu diesen "Approches" gehört übrigens auch das oben bereits angesprochene Gedicht, ich werde unten eine Übersetzung hinzufügen. Ein weiterer Gesichtspunkt ist die Approches der Unité 5. Hier geht es um Kleidung. Man sieht unter anderem ein Mädchen mit rosa Kleid, das schaut, als hätte es gerade einen fahren gelassen und würde es jetzt auch riechen, wobei sie mit ihrem Finger irgendwo hindeutet. Außerdem sieht man einen Jungen, der am Boden liegt, wobei seine Hand sehr nah an der absoluten Schwachstelle des männlichen Körpers liegt.

  • Der Vokabelteil: Dazu muss man eigentlich nicht viel sagen, außer dass die "Beispielsätze" der einzelnen Vokabeln oft das wesentliche verfehlen und eine "Erklärung" beinhalten, die meist nichts mit dem Wort zu tun haben, ein gutes Beispiel dafür ist, dass dieser Satz, der hinter der Übersetzung des Wortes steht, bei dem Wort "Leichtathletik" wörtlich übersetzt "Ich liebe Leichtathletik" heißt. Für "Leichtathletik" könnte man alles mögliche andere einsetzen, zum Beispiel Katzen oder Nudeln. Außerdem lernen wir Wörter, die meiner Meinung nach nicht unbedingt wichtig sind, beispielsweise wissen wir mittlerweile, was "Bekanntschaft" heißt, allerdings nicht, was "Wetter" oder "Lampe" im Französischen bedeutet. Meine große Schwester hat übrigens letztens erst gelernt, was "Hauptverkehrsader" heißt.

  • Das Layout Das Layout des Buches ist nicht sehr freundlich gestaltet, es sieht wenig einladend aus.

  • Die Aufgabenstellung Ich sage nichts direkt gegen die Aufgabenstellung, außer dass die Aufgabenstellung von Anfang an Französisch war, das heißt, dass man als Sechstklässler ganz am Anfang Aufgabe XY als Hausaufgabe aufbekommt, ohne zu wissen, was man machen muss, da nicht geklärt wurde was die Wörter auf Deutsch heißen.

Es gibt unzählige Beispiele im Buch, die ich hier aufzählen könnte, allerdings habe ich leider nicht ewig Zeit, daher ist hier Schluss.

Hier die Übersetzung des Gedichts:

Auf dem selben Boot

Refrain: Wir sind im selben Boot Wir sind im selben Meer Wir sind auf der selben Erde Wir halten zusammen

Er ist klein und ich bin groß Ich helfe ihm, ich verstehe ihn Sie ist 10, du bist 13 Du schubst sie? Dann bist du blöd

Refrain

Er hat braune Haare, er ist blond Ich schenke ihm mein Lied Sie hat braune Haare, sie ist blond Ich rede mit ihr, ich antworte ihr

Refrain

____Ende____

Ich hoffe, ich konnte zeigen, wo das Problem liegt.

Begründung:

Ich habe diese Petition gestartet, weil man meiner Meinung nach damit nicht (mehr) richtig arbeiten kann. Die Petition richtet sich an Schüler und Eltern, die sich für einen leichteren und angenehmeren Schulalltag einsetzen wollen. Diese Aktion richtet sich allerdings auch an Schüler/Eltern in anderen Bundesländern, Bayern könnte als gutes Beispiel vorrausgehen.

Bitte unterschreibt.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Pfaffing, 10.06.2014 (aktiv bis 09.12.2014)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf