Im Namen aller betroffener Eltern und Kinder möchten wir nicht, dass die Kindertagesstätte ,der Hort und der Kindergarten der Stadt Rinteln zum 01.08.2018 geschlossen werden.

Begründung

Der Hort ist für die Stadt eine Kostenstelle, mehr nicht. Für die Kinder aber eine Oase und eine Stelle, wo sie Kind sein können und gefördert werden, sie den pädagogischen Umgang mit Fachkräften haben, wo ihnen neben der Schule auch etwas beigebracht wird.

Es ist aber auch eine Stelle, wo sie aufgefangen werden. Denn viele von ihnen sind aus Familien, wo die Eltern getrennt sind, aber auch viele, die einfach nur missverstanden werden.

Gerade diese Kinder finden im Hort eine erstklassige Betreuung und werden wieder eingegliedert. Aber auch das Allgemeine ist nicht zu verachten im Hort, meine Tochter sagt zu mir, Papa, das ist meine Familie.

Richtig, aber auch eine Stadt hat Verantwortung gegenüber den Kindern, den Eltern und vor allem gegenüber ihren Mitarbeitern, so behandelt man keine Menschen.

Vor allem benutzt man keine 5 - 10 jährigen Kinder zur Bekanntgabe der Schließung des Hortes, wie es leider von der Schulleitung der Grundschule Nord geschehen ist. Die Kinder bekamen einen Zettel, wo folgendes drauf stand: Melden Sie Ihre Kinder bei Bedarf in der Ganztagsbetreuung der Grundschule Nord an.

Es wird von Seiten der Stadt gesagt, es ändert sich nichts - falsch, denn:

  • die Kindertagesstätte wird geschlossen nach 25 Jahren

  • die Betreuung wird eine andere sein

  • die Kinder aus den verschiedenen Ortsteilen werden getrennt

  • an gewissen Tagen wird die Ganztagsbetreuung nicht so geöffnet haben wie der Hort

  • die Veranstaltungen wie im Hort werden gewiss nicht stattfinden

  • der Umgang wird ein anderer sein, machen wir uns nichts vor

Der Hort hatte 2017 sein 25 jähriges Jubiläum. Der Bürgermeister war dort, er sagte zur Leiterin der Kindertagesstätte: "Auf die nächsten 25 Jahre" - Das waren sehr kurze 25 Jahre!

Denkt mal an die 25 Jahre zurück: Einige von Euch werden selbst im Hort gewesen sein, oder Eure Kinder, Enkel. Behaltet die Kindertagesstätte, vor allem den Hort darin, als Institution in Rinteln bei, die Kinder werden es Euch danken.

Nur weil es demnächst keine Gebühren mehr gibt, muss man nicht alles abschaffen.

Kinder sind die Zukunft, auch von Rinteln . Sie sind auch die Wähler von Morgen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Andreas Stachowiak aus Rinteln
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.