openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Nichtraucherschutz - Erhöhter Nichtraucherschutz für Kleinkinder Nichtraucherschutz - Erhöhter Nichtraucherschutz für Kleinkinder
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 552 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Nichtraucherschutz - Erhöhter Nichtraucherschutz für Kleinkinder

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass das Recht des Babys oder Kleinkindes auf totalen Nichtraucherschutz gesetzlich verankert wird. Dies beinhaltet das Recht auf Nichtraucherschutz in der Wohnung und ausserhalb der Wohnung in Treppenhäusern. Weiterhin das Recht auf Nichtraucherschutz im PKW, egal, ob die Eltern, die im PKW rauchen, gerade das Fenster offen haben oder nicht. Das Recht auf Nichtraucherschutz des Babys ist am höchsten zu bewerten.

Begründung:

Ein Handy darf man beim Autofahren nicht in der Hand halten - aber in Gegenwart von Kindern darf man im Auto rauchen?! Die Zigarette lenkt den Fahrer nicht nur genauso ab wie ein Handy, sie schädigt zudem die mitfahrenden Kinder.Immer wieder sehe ich junge Eltern, Väter und / oder Mütter, die in unmittelbarer Nähe ihres Babys oder Kleinkindes rauchen, wobei deren gerauchte Qualmschwaden die eigenen Kinder umgeben. Am schlimmsten ist es, wenn man diese Situation so mit Baby im KInderwagen sehen muss.Obwohl Draussen - wobei dies ebenfalls in unmittelbarer Nähe ein passives Mitrauchen darstellt, besonders im Sommer, wenn die Luft windlos "steht" - ist stark anzunehmen, dass diese Eltern auch in der eigenen Wohnung rauchen. Wer hilft den KIndern, die dem unvernünftigen Rauchverhalten der Eltern in der Wohnung ausgesetzt sind, wobei im Winter noch zudem weniger gelüftet wird? Jeder weiss, wie sehr ein Raucherauto stinken kann. Es ist nicht nur der Gestank. Tabak dünstet aus allen Poren und Materialien aus. Ein Erwachsener, der Nichtraucher ist, kann in einem solchen PKW bei geschlossenen Fenstern Kopfweh bekommen. Und das Baby oder Kleinkind, dass in einem solchen PKW mitfahren muss? Ich halte dies dem Baby und Kleinkind gegenüber für Körperverletzung.

15.12.2013 (aktiv bis 26.01.2014)


Neuigkeiten

Pet 2-18-15-21270-000629 Nichtraucherschutz Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 16.10.2014 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Mit ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen