Region: Germany
Welfare

Öffentlicher Diskurs zur Kindertagesbetreuung in der Corona-Krise

Petition is directed to
Bundesregierung
51 Supporters 50 in Germany
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 17/04/2020
  2. Collection yet 7 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Wir fordern die Bundesregierung auf, einen öffentlichen Diskurs zur Betreuung in Kindertageseinrichtungen während der Corona-Krise zu führen.

Reason

Bezug nehmend auf den Kommentar von 43 Wissenschaftlerinnen zur Adhoc-Stellungnahme der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina fordern wir eine differenzierte Betrachtung der Schließung der Kindertageseinrichtungen. Wir fordern vor allem einen öffentlichen Diskurs und die Abwägungen möglicher Maßnahmen wie es auch für ältere Kinder vorgesehen ist.

Zur Begründung für die Wichtigkeit der schrittweisen Öffnung nennen die Wissenschaftlerinnen folgende Argumente: - Wegfall des sozialen Kontakts und Lernens unter Gleichaltrigen - erhöhtes Konfliktpotential in der Familie - Frauen können ihrer Arbeit nicht oder nur unter schlechten Bedingungen nachgehen - Existentielle Bedrohung für Alleinerziehende, die nicht auf die Betreuung durch Großeltern zurückgreifen können

Alle Inhalte basieren auf dem Kommentar von 43 Wissenschaftlerinnen zur Adhoc-Stellungnahme der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina und kann hier im vollem Umfang nachgelesen werden: sync.academiccloud.de/index.php/s/MBO8UMvnCSwNOZe

Photo by Gautam Arora unsplash.com/photos/OVDtgUhUPBY on unsplash.com/

Thank you for your support, Nina Markgraf from Hamburg
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Mirko Caspary Wuppertal

    on 25 Apr 2020

    ja und das sofort.

  • Christin Kummer Bad Schwalbach

    on 21 Apr 2020

    Den Kindern geht es nicht gut. Die Isolation schadet. Eine Perspektive gibt es nicht. Jemand muss für die Kinder eintreten.

  • Not public Nortorf

    on 21 Apr 2020

    Um den Müttern die Gelegenheit zu geben, effektiv zu Hause zu arbeiten.

  • on 20 Apr 2020

    Sozialkontakte für die Kleinen, Entlastung für Eltern, Existenzsicherung für Betreuer

  • Not public Norderstedt

    on 20 Apr 2020

    Ich kann ohne Betreuung nicht richtig arbeiten.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/oeffentlicher-diskurs-zur-kindertagesbetreuung-in-der-corona-krise/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now