Environment

Offenbach: Keine Straße durch den Lohwald!

Petition is directed to
Oberbürgermeister Dr. Felix Schwenke, Magistrat der Stadt Offenbach, Stadtverordnete Offenbach Regierungspräsidium Darmstadt
84 supporters 49 in Offenbach am Main
4% from 1,400 for quorum
84 supporters 49 in Offenbach am Main
4% from 1,400 for quorum
  1. Launched 28/05/2024
  2. Time remaining > 6 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree that my data will be stored . I decide who can see my support. I can revoke this consent at any time .

 

Wir fordern:
1.   Stopp der Planungen zum Bau der neuen Straße durch den Lohwald bei Offenbach am Main
2.   Verwendung der dadurch eingesparten Mittel für den ÖPNV
3.   Erhalt der historischen Waldfläche in seiner jetzigen Größe und Gestalt 

Reason

Die Stadt Offenbach plant eine Straße durch den Jahrhunderte alten Lohwald. 
Die Begründung der Stadtverwaltung: Das Gewerbegebiet im Offenbacher Osten soll besser dadurch erreichbar sein, und Wohngebiete sollen von Verkehr entlastet werden. [Quelle1]
[Quelle 2].
Ob dieses löbliche Ziel durch den Bau der neuen Straße tatsächlich erreicht werden kann, ist sehr fraglich. Es ist ein Grundgesetz der Verkehrsplanung, dass neue Straßen insgesamt zu mehr Individualverkehr führen. 

Sicher sind jedoch die negativen Folgen für unsere Stadtgesellschaft und die Umwelt: 
    

  • Der Lohwald in Offenbach wird zerschnitten und dauerhaft belastet. Er ist eine Jahrhunderte alte Oase für Mensch und Natur, mit einzigartigen Tier- und Pflanzengesellschaften. Die geplante Straße bedroht dieses wertvolle Ökosystem. [Quelle 3]
  • Klimagebiete werden zerstört oder gefährdet. Der Lohwald hat eine wichtige Funktion als Klimaareal und Kühlzone für die angrenzende Stadt die durch den Bau der neuen Straße massiv in Gefahr gerät. Schadstoffemissionen werden das Waldgebiet auf Dauer belasten. [Quelle 4]
  • Naherholung geht verloren. Der Lohwald ist eine Ruheinsel für Menschen und Tiere in Offenbach. Solche Gebiete können nicht wirtschaftlichen Belangen ersatzlos untergeordnet werden. Angedachte Ausgleichsmaßnahmen können das niemals wirksam ersetzen.
  • Alternativen wurden nicht erkundet. Bislang hat die Stadt Alternativen zum Straßenbau nicht nachvollziehbar berücksichtigt! Das Versprechen die Bürger an einer solchen Prüfung zu beteiligen wurde nicht eingehalten. [Quelle 5] . So wird die Straße geplant, ohne dass für das Areal moderne Verkehrskonzepte, wie Radschnellwege oder Verbesserungen des ÖPNV, geprüft wurden. Der nahe S-Bahnhof (Offenbach-Ost) ist vernachlässigt, und die Situation für Fußgänger desaströs. Die geplanten 30 bis 50. Mio Euro für die Straße sollten daher besser für den Ausbau des ÖPNV und des Radwegenetzes verwendet werden.

Unterstützen Sie unsere Petition für den Schutz des Lohwaldes und für eine zukunftsorientierte Verkehrsgestaltung in Offenbach!

Thank you for your support, Stadtfieber Offenbach from Offenbach am Main
Question to the initiator

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

Translate this petition now

new language version

News

  • Sehr geehrte Unterstützende,

    die Petition wurde gemäß unserer Nutzungsbedingungen überarbeitet. Die temporäre Sperrung wurde wieder aufgehoben und die Petition kann nun weiter unterzeichnet werden.

    Wir bedanken uns für Ihr Engagement!

    Ihr openPetition-Team

  • Dies ist ein Hinweis der openPetition-Redaktion:

    Diese Petition steht im Konflikt mit Punkt 1.4 der Nutzungsbedingungen für zulässige Petitionen.

    Bitte belegen Sie Ihre Aussagen mit Quellen (Link/URL) oder kennzeichnen Sie sie als eigene Meinung:
    ''Die Stadt Offenbach plant eine Straße durch den Jahrhunderte alten Lohwald.
    Die Begründung der Stadtverwaltung: Das Gewerbegebiet im Offenbacher Osten soll besser dadurch erreichbar sein, und Wohngebiete sollen von Verkehr entlastet werden. ''

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

Es ist aktive Klimapolitik, solche Planungen zu unterlassen. Bäume sind schnell gefällt, aber bis neue gepflanzte Bäume wirklich auf eine gute CO2 Aufnahme-Leistung kommen, dauert es Jahrzehnte. Wir bräuchten ein generelles Baumfällmoratorium, stattdessen wird immer noch abgeholzt, was das Zeug hält.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages. To the tools

Translate this petition now

new language version

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now