Region: Germany

Optimale Platzierung der Wertschöpfungskette

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
7 Supporters 7 in Germany
Collection finished
  1. Launched January 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Wertschöpfungsketten überwiegend auf dem Kontinent liegen, wo die Produkte dann auch verkauft werden. Weiter möge er beschließen, dass die top emissionsausstoßenden Firmen auch allen anderen gegenüber fair zur Kasse gebeten werden, um die Zerstörung oder Verschmutzung, die sie anrichten/angerichtet haben, zu bezahlen. Dann würden sich einige fiese Sachen erübrigen...

Reason

Es kann nicht sein, dass ein paar Leute dickes fettes Geld verdienen und alles kaputt machen (Menschenleben, Tierleben und Natur). Und die Zerstörung und der Wiederaufbau, z. B. bei Hambi muss immer mit einkalkuliert werden, z. B. wenn man dieses mit Solar- oder Wind- oder Wasserkraft vergleicht.Es kann nicht sein, dass selbige Leute von hinten Fäden ziehen, um vernünftigste Projekte zu sabotieren.Weiter sollte die EU-Verhandlungen starten, z. B. mit der USA über Warenströme und die Notwendigkeit, dass Produktionen von den Waren für die EU auch in der EU stattfinden ab einer gewissen Größe und Absatzmenge und so sollte die EU auch unsere internationalen Marktplayer dazu bereitmachen, nicht die Produktionen im eigenen Land auszubauen, sondern direkt und unter den Bedingungen vor Ort mit den Leuten dort die Waren zu produzieren. In China hat man zumindest eine Art Schutzwand in der Form, dass immer chinesische Teilhaber in allen Firmen partizipieren. Wir sollten ein Abkommen mit den anderen Ländern schließen, wo wir auch den Emissionen und Folgen von Klimaveränderungen entsprechend entgegenwirken. Higher the Standards here will higher our quality of life (standard poor, standard animallife, standard green ...)

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international