openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Paderborn braucht eine Hundewiese Paderborn braucht eine Hundewiese
  • Von: Nadine Kollakowski mehr
  • An: Bürgermeister Michael Dreier
  • Region: Paderborn mehr
    Kategorie: Soziales mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 692 Unterstützende
    497 in Paderborn
    Sammlung abgeschlossen

Paderborn braucht eine Hundewiese

-

Wir brauchen eine Hundewiese. Unsere Hunde haben keine Chance ohne Leine miteinander zu spielen und sich auszutoben, da wir in der Stadt hierfür keine Möglichkeit haben. Wir zahlen die Hundesteuer und möchten hierfür auch einen Mehrwert.

Die Idee: Die Hundewiese als Pilotprojekt. Beispiel: Eine Wiese wird von der Stadt gestellt, umzäunt und mit einem Beutelspender versehen, Zeitraum beispielsweise 6 Monate. Wird diese Wiese ordentlich geführt und sauber hinterlassen, kann die Stadt diese Wiese dauerhaft bestehen lassen. Die Nachbarstädte wie Bielefeld oder Gütersloh haben tolle Hundewiesen und dort gibt es keinerlei Probleme. Paderborn, als Großstadt, muss dringend nachziehen und eine Stadt mit Hundewiese werden. Viele soziale Kontakte für Hund und Mensch können somit auch noch gepflegt werden.

Begründung:

Bitte unterschreibt für eine Hundewiese, damit unsere Hunde auch ihre sozialen Kontakte pflegen können. Die Vierbeiner werden es Euch danken.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Paderborn, 30.01.2018 (aktiv bis 29.03.2018)


Neuigkeiten

Hallo ihr lieben Unterstützer, ich wollte einen kleinen Zwischenstand mitteilen. Letzte Woche war der Termin beim Bürgermeister und verlief wirklich positiv. Kurz gesagt: Er hat den Bedarf erkannt und möchte das Pilot-Projekt positiv begleiten. Aktuell ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: pro gehaltenen Köter erheben und dafür Pacht für die geforderte Köter-Kack-Wiese begleichen solange das Gelände nicht ande3rweitig benötigt wird. Und gut wäre es, generell für jeden Köter in Deutschland zusätzlich zur Hundesteuer eine Umweltabgabe von ...

PRO: Auch auf dem Lande hier in Altenbeken 12 km entfernt gibt es für uns Halter mit Hunden über 40cm Schulterhöhe garkeine möglichkeit einen Hund mal ohne leine laufen zulassen. Da wir der ständigen Leinenpflicht unerliegen, haben wir garkeine möglichkeit ...

CONTRA: Jeder, der einen Hund in der Stadt hat, sollte vorher wissen, dass der Auslauf benötigt; Hunde in der Stadt gehen nicht, dann muss man eben aufs Land ziehen oder zum spazieren gehen aufs Land fahren !!! Vorher Denken, dann handeln ! Die meisten machen ...

CONTRA: Bin komplett dagegen , da der Platz für die Hundewiesen als Bauland ausgewiesen wird.Darauf müssen schnellstens Wohnblöcke für Flüchtlinge so ca . 20 000 Afrikaner kann Paderborn doch bequem aufnehmen. Da kann dann ein ganzes Viertel aufgebaut werde, ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 nw.de    E-Mail    Websuche    pbams.de    Instagram    Facebook  

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen