Hebammen - als Pfeiler unserer Gesellschaft und unverzichtbare Stütze für neugeborene Menschen und werdende Eltern - müssen oberste Priorität haben! Alles andere gleicht evolutionärem Rückschritt!

Begründung

Die Geburt, als Eintritt in ein menschliches Gesellschaftssystem, muss frei, offen und selbstbestimmt sein. Jene, die über die Kompetenz verfügen zu einer solchen geglückten Geburt zu verhelfen, (diese Wichtigkeit erübrigt sich zu erläutern und ist vielfach erfahren, erforscht und bewiesen) müssten als Könige gefeiert werden und nicht wie Bettler an den Rand gedrängt und fatalerweise achtlos missachtet werden...Hebammen als Unterstützer einzelner Individuen sichern das Vorankommen einer Gesellschaft und es ist gar peinlich und beschämend an der Schnittstelle zwischen Glück und Verhängnis zu sparen. An einer Schnittstelle, der künftige Bürger entspringen,... Menschen, die nur in sorgsamster Form zu nahezuer Vollendung heranwachsen können. Geburt als Prävention seelischer Zerrüttung, als Richtschnur zwischen Erfolg und Scheitern....

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Henriette Hermes aus Berlin
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.