openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Pflegeversicherung - Ebenfalls Bezahlung von Leistungen zum Erhalt der Selbständigkeit vorsehen Pflegeversicherung - Ebenfalls Bezahlung von Leistungen zum Erhalt der Selbständigkeit vorsehen
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 109 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Pflegeversicherung - Ebenfalls Bezahlung von Leistungen zum Erhalt der Selbständigkeit vorsehen

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass im Rahmen der Pflegeversicherung auch Leistungen zum Erhalt der Selbständigkeit, wie z. B. Nachbarschaftshilfe, Haushaltshilfe etc. bezahlt werden.

Begründung:

Viele älteren Menschen fällt es schwer ihren Haushalt aufgrund des Alters selbst bestellen zu können. Sie sind jedoch in soweit selbständig, dass sie keine Grund- oder Behandlungspflege benötigen. Häufig sind solche Menschen gezwungen, aufgrund der Schwäche des Alters ins Pflegeheim umziehen zu müssen ohne eine entsprechende Indikation.Meiner Meinung nach könnten Pflege- und Sozialkassen hier deutlich entlastet werden, wenn man älteren Menschen finanziell unter die Arme greift, sie dafür aber keine Leistungen im Rahmen der "Sozialhilfe" in höheren Summen bedürften um die Unterbringung im Heim finanzieren zu können. In vielen Fällen ist die Rente der Menschen allein nicht ausreichend. Weiter würde diese Unterstützung die Würde des Menschen besser unterstützen als dies im Heim oft der Fall ist. Menschen in ihrer gewohnten Umgeben bleiben häufig auch länger "Gesund" und entlasten somit zusätzlich auch die Krankenkassen, denn in den Heimen kommt es häufig zu erheblichen Ansteckungskrankheiten mit Krankenhausaufenthalten wie z. B. Norovirus oder Infektionen durch multiresistente Keime. Diese kann man sich in den eigenen vier Wänden eher nicht "einfangen".Mit dieser Überlegung, so bin ich mir sicher, könnten alle Sozialkassen doch deutlich entlastet werden, weiter würde hier ein großer ethischer Aspekt und auch der Anspruch auf den Erhalt der Menschenwürde unterstützt.Herzlichen Dank!Mit freundlichen Grüßen Jürgen Scheubach

14.08.2014 (aktiv bis 25.09.2014)


Neuigkeiten

Pet 2-18-15-829-010947 Pflegeversicherung Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 02.07.2015 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen entsprochen worden ist. Begründung Der Petent ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen