Region: Germany
Education

Pflichtschulfach- Gewahrsein ab der 3.Klasse

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
94 Supporters 87 in Germany
The petition is denied.
  1. Launched April 2021
  2. Collection finished
  3. Filed on 23 Feb 2022
  4. Dialogue
  5. Finished

Die psychische Belastung unserer Bevölkerung wird immer größer und stärker.

Sie kostet den Gesundheits-Behörden und Krankenkassen ein Vermögen. Einer der Gründe ist, dass in den Schulen nicht gelehrt wird, wie der Verstand arbeitet und wie wir ihn nutzen können.

Oftmals benutzt der Verstand uns, wir sind sein Diener.... dabei sollte es genau umgekehrt sein.

Der Verstand ist ein mächtiges Werkzeug des Menschen, daher sollte er von uns selbst geführt werden und nicht als automatischer Führer betrachtet werden der uns lenkt. Der bewusste Umgang mit unseren Gedanken sowie den begleitenden Emotionen ist wichtig für eine psychische und physische Gesundheit.

Negatives Verhalten hat schon genug Schaden auf dieser Welt angerichtet. Von Krieg bis Umweltzerstörung.

All dies ist darauf zurückzuführen, dass der Mensch zum Diener seines Verstandes und somit seines Egoverstandes (falsches Selbstbild) geworden ist.

Bewusstseinssprung oder Selbstzerstörung?

Wir stehen an einem Scheideweg daher muss ein Pflichtschulfach ab der 3. Klasse eingeführt werden, dass die Menschen ihr „Gewahrsein“ lehrt. Wie nutze ich den Verstand bewusst. Gewahrsein der Gedanken und Emotionen und deren Auswirkungen auf den Körper, Psyche, Gesundheit, Umgebung und die Welt.

Gewahrsein als Schulfach befähigt die Menschen zu großartigen Taten und Visionen. Und der Zug Richtung Selbstzerstörung wird gestoppt. Gewahrsein ist Achtsamkeit und je achtsamer wir mit der Welt, mit uns selbst und anderen Umgehen je erfolgreicher ist eine Bevölkerung als Ganzes.

Reason

Gewahrsein als Schulfach. JETZT. 

Jetzt ist die beste Zeit die Schulfächer zu reformieren. 

Gewahrsein als Schulfach ab der 3.Klasse wäre der Beginn einer neuen Ära und würde das besagte goldene Zeitalter der Menschheit einläuten. 

Der bewusste Umgang mit dem Verstand als Werkzeug der Gedanken und den begleitenden Emotionen würde das Zusammenleben aller wirklich nachhaltig verbessern. 

Im Schulfach „Gewahrsein“ den Verstand als Diener der Menschen zu lehren, würde nicht nur die jungen Menschen befähigen mit ihrem Selbst und wahren Sein zu leben... sondern sie würden auch befähigt werden das Instrument „Verstand“ zu nutzen. 

Bisher benutzt der Verstand die Menschen und sorgt so für unerschütterliche negative Verhaltensmuster in deren das automatisch generierte Selbstbild durch den Verstand die Menschen niederzwingt. 

Die Befähigung Herr seines Verstandes zu sein und stets präsent als Wächter des Verstandes würde eine positivere und der Einheit des Lebens entsprechende Verhaltensweise erzeugen. 

Frieden, Freude, Liebe und Glück wäre der Maßstab der Welt. 

Was für ein Fortschritt. Ein enormer Schritt unserer Evolution als Wesen Gottes.

Zuerst lernen wir in der Schule 1. und 2. Klasse die Grundkenntnisse des Lesens, Schreibens und Rechnens. Ab der 3. Klasse als Pflichtfach „Gewahrsein“. In diesem Fach wird der Umgang mit dem Verstand gelehrt sowie die Funktionsweise der Gedanken und Emotionen, deren Auswirkungen auf Körper und Geist und das Leben im JETZT.

Der bewusste Umgang mit unseren Gedanken und Emotionen ist wichtig und dient ebenso der Vorbeugung von psychischen Erkrankungen wie Burn Out oder andere psychosomatische Belastungsstörungen. Dieses Schulfach dient der gesundheitlichen Prävention. In einem gesunden Geist hat Krankheit keinen Platz.

Thank you for your support, Andreas Wolf from Viereth-Trunstadt
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,

    der Petitionsausschuss hat über das Anliegen der Petition beraten und ist zu dem Schluss gekommen, dass das Anliegen nicht in seinem Zuständigkeitsbereich liegt. Die Stellungnahme der Petitionsausschusses finden Sie im Anhang.

    Beste Grüße
    das openPetition-Team

    das openPetition-Team


  • openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petenten, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen,
    das Team von openPetition

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now