Region: Wildau
Habitation

Protest gegen die entwürdigende Entlassung von Herrn Kerber!

Petition is directed to
Frau Angela Homuth, Bürgermeisterin
572 Supporters 504 in Wildau
100% from 290 for quorum
  1. Launched 27/04/2020
  2. Collection yet 4 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Offenes Schreiben an die Bürgermeisterin von Wildau

als BewohnerInnen der Stadt Wildau möchten wir unseren Unmut über Ihr Verhalten und Ihr Handeln gegenüber Herrn Kerber als Geschäftsführer der WiWO und seinen Mitarbeitern/innen zum Ausdruck bringen!

Reason

Eine sehr gute Kommunikation, Mieterbeteiligung, stabile Mieten aber auch seriöses wirtschaftliches Handeln kennzeichnen seinen Führungsstil. Das Unternehmen wird über die Stadtgrenzen hinaus als innovativer Vorreiter bei den mittleren Wohnungsunternehmen angesehen und wertgeschätzt.

Ehemalige Mitglieder des Aufsichtsrates unter dem Vorsitz von Dr. Mittelstädt berichteten im KaWe-Kurier über deren konstruktive, faire aber auch loyale Zusammenarbeit. Beschlüsse wurden kollegial diskutiert und konnten am Ende einvernehmlich verabschiedet werden.

Frau Homuth – Sie sind ein langjähriges Mitglied dieses Aufsichtsrates und haben die Arbeit der WiWO mitgestaltet. Sie werfen Herrn Kerber nun Vergehen vor, die eine außerordentliche Kündigung rechtfertigen sollen. Da stellt sich uns die Frage: Warum Sie bisher keine Kritik geäußert haben?

Ihr Vorgehen bzw. Ihr Umgang gegenüber Herrn Kerber führt bei uns zu Ernüchterung, Enttäuschung doch vor allem zu Entsetzen. Damit haben Sie der Stadt Wildau keinen Gefallen getan, im Gegenteil. Wildau hat mit negativer Presse zu kämpfen.

Wir protestieren entschieden gegen die fristlose Kündigung von Hr. Kerber und fordern die Wiedereinstellung!

Thank you for your support, Nadja Reckmann from Wildau
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Die unberechtigte Kündigung ist an Dreistigkeit nicht zu übertreffenden und sicherlich einmalig in Brandenburg ! Wer Fr. A.H. nicht folgt wird aus dem Weg geräumt (gekündigt). Besonders erfolgreiche kompetente Führungskräfte sind offensichtlich eine Gefahr für BM in.

Diese Petition ist der Mißbrauch einer solchen. Kein sinnvolles und real durchsetzbares Ziel. Unqualifizierte Anfeuerung - augenscheinlich bewusst - trotz bekannter laufender straf- und zivilrechtlicher Verfahren. Mißbrauch der einzelnen wirklich ernsthaften und guten Anregungen und Sorgen der Unterschreibenden. Petition sollte angepasst werden, keine Stimmungsmache egal woher und ganz klar entsprechende Aufklärung der Wildauer wenn Ergebnisse da sind. Aber um Himmelswillen nicht jetzt auch noch so gemauschelt.

Why people sign

  • 2 hours ago

    Vor Fr. Homuth als Bürgermeisterin war es ruhig in Wildau. Sie bringt hier alles durcheinander.

  • 1 day ago

    Man kann nicht verstehen, was hier in Wildau abgeht. Ich wohne seit 1956 hier und bin von der Entwicklung , besonders nach der Wende, begeistert. Das haben wir zum größten Teil Herrn Kerber zu verdanken. Deshalb ist es einfach eine Schande, wie mit ihm veerfahren wurde. In einer Demokratie ist das nicht zu verantworten, oder haben wir eine Diktatur?

  • 6 days ago

    Ich schätze die WiWo als fairen und korrekten Vermieter und möchte auch weiterhin von dem Angagemennt rund um die Stadt Wildau profitieren. Die Ergebnisse der gemeinsamen Arbeit der WiWo zusammen mit unserm ehemaligen Bürgermeister Dr. Uwe Malich sprechen für sich, es wäre eine Schande dies durch solch unrühmlichen Handelns unserer Bürgermeisterin Fr. Angela Homuth zu beenden.

  • on 21 May 2020

    Frau Homuth ist eine Schande für Wildau

  • on 20 May 2020

    Ohne Herrn F. Kerber gäbe es meine Schmetterlingswiese nicht. Er stellte sich sofort hinter meinen schriftlichen Antrag, weil er selber für Naturschutzfragen brennt. Danke Frank Kerber! <a class="theme-link-variant-1" href="http://www.schmetterlingeinwildauundberlin.de/schmetterlingswiese%20anlegen.htm" rel="nofollow external noopener" target="_blank">www.schmetterlingeinwildauundberlin.de/schmetterlingswiese%20anlegen.htm</a>

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/protest-gegen-die-entwuerdigende-entlassung-von-herrn-kerber/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Habitation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now