Success
Education

Realschule Obrigheim soll NICHT umbenannt werden!

Petition is directed to
Gemeinderat Obrigheim
497 supporters 423 in Neckar-Odenwald

Petition has contributed to the success

497 supporters 423 in Neckar-Odenwald

Petition has contributed to the success

  1. Launched July 2023
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Die Realschule Obrigheim hat landesweit einen hervorragenden Ruf. Sie gilt als eine der besten Realschulen in Baden-Württemberg. Die „RSO“ ist ein Markenzeichen, welches im Neckar-Odenwald-Kreis und weit darüber hinaus bekannt ist. Sie ist auch Teil der Biografie aller ihrer Absolventinnen und Absolventen.
Namen und Buchstaben von Abkürzungen sind in ihrer Bedeutung nicht beliebig austauschbar. Für eine Umbenennung sehen wir keinerlei Notwendigkeit oder Nutzen.

Reason

Ehemalige für den Erhalt des Namens der Realschule Obrigheim!
Sehr geehrter Herr Bürgermeister Walter,
sehr geehrte Mitglieder des Gemeinderats Obrigheim,
sehr geehrte Frau Schulleiterin Neunecker-Weis,
als Absolventinnen und Absolventen der Realschule Obrigheim sehen wir uns angesichts der aktuell laufenden, öffentlichen Debatte um eine mögliche Namensänderung unserer Schule veranlasst, Stellung zu beziehen. Wir lehnen eine Umbenennung ab.
Die Realschule Obrigheim hat landesweit einen hervorragenden Ruf. Sie galt schon zu unserer Schulzeit und gilt auch heute noch als eine der besten Realschulen in Baden-Württemberg. Die „RSO“ ist ein Markenzeichen, welches im Neckar-Odenwald-Kreis und weit darüber hinaus bekannt ist. Sie ist auch Teil der Biografie von jedem und jeder einzelnen von uns.
Namen und Buchstaben von Abkürzungen sind in ihrer Bedeutung nicht beliebig austauschbar. Für eine Umbenennung sehen wir keinerlei Notwendigkeit oder Nutzen. Schülerprojekte zur Geschichtsforschung sind lobenswert, sie sollten aber auch solche bleiben.
Das Lebenswerk der historischen Persönlichkeit Vinzenz Rose mag sicherlich eine höhere Würdigung verdienen. Ebenso das Engagement der Schülerinnen und Schüler in der dazu forschenden Projektarbeit. Ein engerer Zusammenhang mit unserer 1967 gegründeten Schule ist jedoch nicht erkennbar. Alternativen, wie etwa das Aufstellen eines Denkmals, das Anbringen eines Gedenksteins, die Widmung einer öffentlichen Straße oder Platzes gibt es ohnehin viele.
Unabhängig davon wären wir mit einer Umbenennung unserer Schule auf jeden beliebigen anderen Namen ebenso wenig einverstanden. 
Wir heißen REALSCHULE OBRIGHEIM – und das soll auch so bleiben!
Deshalb ersuchen wir die Mitglieder des Obrigheimer Gemeinderats, einer Namensänderung nicht zuzustimmen! Die Schulleitung fordern wir auf, einer Spaltung der Schulgemeinschaft, welche auch uns als Ehemalige mit einschließt, entgegenzuwirken!
Mit freundlichen Grüßen
Frank Heuß  gez. Jasmin Gentile Oliver Muschiol Pinar Muschiol Alexander Fuß Jens Herwig
- Die Erstunterzeichnerinnen und Erstunterzeichner -

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

News

  • Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer der Petition für den Erhalt des Namens der Realschule Obrigheim!

    Den meisten dürfte es bereits durch Medienveröffentlichungen bekannt sein: Die Schulkonferenz der Realschule Obrigheim hat dem Antrag der Gesamtlehrerkonferenz, der auf eine Veränderung des traditionsreichen Schulnamens gerichtet war, nicht zugestimmt.

    Im Ergebnis wird die RSO damit keinen Antrag an den Obrigheimer Gemeinderat stellen und dem Anliegen unserer Petition wurde faktisch entsprochen. Es freut uns sehr, dass das Gemeinderatsgremium sich nun gar nicht erst mit dieser Angelegenheit befassen muss, weil das höchste Organ der Schulgemeinschaft bereits selbst die richtige Entscheidung getroffen hat.

    Wir erwarten nun, dass... further

  • Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer der Initiative "Ehemalige für den Erhalt des Namens der RSO"!

    Am 02.11. haben wir unsere Petition an Bürgermeister Achim Walter übergeben. Wir wurden im Obrigheimer Rathaus freundlich empfangen und es gab auch ein gutes Gespräch mit Herrn Walter sowie den beiden Gemeinderäten Willi Horn und Stefan Mütz, wofür wir uns herzlich bedanken.

    Wir hatten im Anschluss die Lokalpresse durch eine Pressemitteilung nebst Foto von der Übergabe informiert. Die Rhein-Neckar-Zeitung (RNZ) hat diese jedoch in ihrer Mosbacher Ausgabe vom heutigen Donnerstag (09.11.) in einer erheblich veränderten Fassung ohne Bild veröffentlicht.

    Wie schon in seinen vorherigen Beiträgen zum Thema hat der befasste RNZ-Redakteur klar... further

  • Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer der Petition zum Erhalt des Namens der Realschule Obrigheim!

    Heute möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei Ihnen für Ihre wertvolle Unterstützung der Petition zum Erhalt des Namens der Realschule Obrigheim bedanken.

    Gemeinsam haben wir Bemerkenswertes erreicht. Online haben wir 497 Unterschriften gesammelt. Dank unserer zusätzlichen Papierunterschriftenaktion, die leider nicht auf OpenPetition eingelesen werden konnte, erreichen wir eine Gesamtzahl von über 570 Unterschriften. In der kommenden Woche werden wir diese an den Obrigheimer Bürgermeister Achim Walter übergeben. Ein Termin dafür wurde bereits vereinbart.

    Unsere Überzeugung, dass die Realschule Obrigheim ihren traditionsreichen Namen... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now