openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Regelungen zur Hinterbliebenenrente - Anspruch auf Halbwaisenrente bis zum 29. Lebensjahr Regelungen zur Hinterbliebenenrente - Anspruch auf Halbwaisenrente bis zum 29. Lebensjahr
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 76 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Regelungen zur Hinterbliebenenrente - Anspruch auf Halbwaisenrente bis zum 29. Lebensjahr

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass der Anspruch auf Halbwaisenrente bis zum 29. Lebensjahr besteht, soweit der Berechtigte sich in einem Ausbildungsverhältnis befindet. Zudem soll diese Unterstützung nicht als Einkommen gelten.

Begründung:

Der durchschnittliche Student ist nach Beendung seines Bachelorstudiums bereits 26,6 Jahre alt. Um anschließend noch ein Masterstudium aufnehmen zu können, ist diese finanzielle Unterstützung absolut notwendig. Hinzukommt, dass diese Leistung als Einkommen zählt. Somit kann der Halbwaise nicht einmal eine GEZ- Befreiung beantragen ( sowie es jeder BAföG-Empfänger kann). Hätte der Berechtigte allerdings noch beide Elternteile, könnte er in der Regel mit wesentlich mehr Unterstützung vonseiten seiner Eltern rechnen. Aus diesem Grund sollten Halbwaisen bis zum Ende ihrer Ausbildung gefördert werden.

03.12.2012 (aktiv bis 14.01.2013)


Neuigkeiten

Pet 3-17-11-8223-045252 Regelungen zur Hinterbliebenenrente Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 07.05.2015 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags