Der Deutsche Bundestag möge beschließen…,die aktuelle Rentenerhöhung zu prüfen und zu regulieren

Reason

Die diesjährige Rentenerhöhung fällt ca. 1 Prozent niedriger aus, als ursprüngling prognostiziert.Grund hierfür ist, das diesmal in die Statistik Menschen mit niedrigem Lohn, z.B. Behindertenwerkstätten, 1Euro-Jobs mit einfließen. Dies soll zwar 2016 wieder ausgeglichen werden, doch erschließt sich mir nicht wirklich dieses Handeln.Jedes Jahr aufs Neue scheint es der Politik zu gelingen, die Rentenerhöhungen nicht an die tatsächlichen beitragspflichtigen Löhne zu koppeln.Jedes Jahr aus Neue findet man Begründungen, wieso die Rentenerhöhungen nicht so ausfallen, wie sie es tatsächlich müßten.Der normale Rentner fühlt sich betrogen.

Thank you for your support

News

  • Pet 3-18-11-8233-022247



    Rentenanpassung



    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 28.04.2016 abschließend beraten und

    beschlossen:



    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden

    konnte.

    Begründung



    Der Petent möchte erreichen, dass die zum 1. Juli 2015 beschlossene

    Rentenerhöhung überprüft und nach oben korrigiert wird.

    Der Petent führt aus, dass die zum 1. Juli 2015 beschlossene Rentenerhöhung um

    ca. 1 Prozent niedriger ausfalle, als ursprünglich prognostiziert worden sei. Grund

    hierfür sei, dass in die Statistik Menschen mit niedrigem Lohn, so... weiter

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.