Regio: Bochum
Gezondheid

+ Rettet das Hallenfreibad Höntrop + 10 Jahre Stillstand sind genug!

Petitie is gericht aan
Oberbürgermeister Thomas Eiskirch, Aufsichtsrat der Holding für Versorgung und Verkehr GmbH Bochum (HVV), WasserWelten Bochum GmbH, Rat der Stadt Bochum
10.768 Ondersteunend 9.230 in Bochum
341% van 2.700 voor quorum
10.768 Ondersteunend 9.230 in Bochum
341% van 2.700 voor quorum
  1. Begonnen 2022
  2. Handtekeningenactie nog steeds > 1 jaar
  3. Overdracht
  4. Gesprek met ontvanger
  5. Beslissing

Ik ga ermee akkoord dat mijn gegevens worden opgeslagen. Ik bepaal wie mijn steun kan zien. Ik kan deze toestemming op elk moment intrekken .

 

+++ Rettet das Hallen- und Freibad Höntrop ! +++
Was ist eigentlich Sache beim Hallen- und Freibad im Südpark? Das fragen sich viele und die Antwort lautet:

  • ein Neubau des abgerissenen Hallenschwimmbades ist ungewiss
  • und das Freibad mitsamt seinem phänomenalen Sprungturm soll verschwinden.

Das ist das traurige Ergebnis einer seit mehr als einem Jahrzehnt die Geduld der Bürger:innen strapazierenden "Bäderpolitik" in unserer Stadt. Das wollen wir so nicht mehr hinnehmen:
Wir Bürger:innen der Stadt Bochum und des Stadtbezirks Wattenscheid wollen dieses Hallen- und Freibad als einzigartigen Ort der Erhohlung auf keinen Fall verlieren. Dafür werden wir weiter kämpfen!
Wir fordern von den Verantwortlichen in Politik, Verwaltung und den Eigenbetrieben:

  1. Sofortiger engagierter Planungsbeginn für das Hallen- und Freibad im Höntroper Südpark
  2. Proaktive Lösung des Konflikts mit einem Anwohnerpaar (Einspruch gg. die Bauvorbescheide)
  3. Seriöser Zeitplan mit dem Ziel der Eröffnung des Hallenbades am 1.1., des Freibades am 1.5.2025
  4. Zukunftsgerichtetes Konzept der Nachhaltigkeit und Inklusion

Reden

Unsere Großstadt inmitten des Ruhrgebiets braucht öffentliche, nicht kommerzielle Orte um sich treffen und aktiv sein zu können, Orte zum Erholen, Orte an denen man in Zeiten des Klimawandels auftanken kann. Wir brauchen Orte, an denen unsere Kinder sich mit dem Wasser vertraut machen und schwimmen lernen, Orte, an denen unsere Familien Qualitätszeit verbringen können. Orte, an denen alle Generationen sich gleichermaßen wohlfühlen und sich begegnen können. Solche Orte sind ebenso rar wie kostbar.
Auch braucht unsere Stadt Orte, auf die man als Bürger:in Stolz ist, Orte die tatsächlich "Bock auf Bochum" machen, die einen sich glücklich schätzen lassen, in Bochum zu leben.
Dieses Hallenfreibad war aus vielen Gründen ein solcher Ort, nicht zuletzt wegen des besonders von der Jugend geschätzten 10-m-Sprungturms, der bis heute weit und breit ohne Beispiel ist. Und es war trotz der zahlreichen Mängel, die die Verantwortlichen über Jahre dort sich haben aufstauen lassen ein solcher Ort. Das Schwimmbad hat das Potenzial in Zukunft ein noch weit mehr geschätzter Naherholungsstandort zu werden, denn der Bedarf an qualitätsvollen Innen- und Außenräumen steigt. Hier könnte er wie kaum an einem anderen Ort in unserer Stadt befriedigt werden.
Dass der örtliche Förderverein "Freundinnen und Freunde des Hallenfreibades Höntrop" nicht nur auf den Erhalt des Bades drängt, sondern seit Jahren auch auf die Bedeutung der drängenden Zukunftsthemen Nachhaltigkeit und Inklusion für eine Neuplanung hinweist, entsprechende Fachbeiträge leistet und die Badentwicklung auch weiterhin dahingehend unterstützen will, kommt diesem Standort ebenfalls zu Gute.
Diese große Chance auf ein Parkbad mit überragender Aufenthaltsqualität darf unsere Stadt nicht verspielen!
Es geht hier um nicht mehr und nicht weniger als die künftige Bewohnbarkeit unserer Stadt und die Gesundheit ihrer Bewohner:innen.
+++ Unterstützt unsere Petition, gemeinsam für das Hallen- und Freibad Höntrop ! +++
Diese Petition wird getragen von den "Freundinnen und Freunden des Hallenfreibades Höntrop e.V.", Vorsitzender: Stefan Wolf, stellvertretende Vorsitzende: Gisela van Gemmern.
www.schwimmeninhoentrop.de
info@schwimmeninhoentrop.de
Wir sind ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, die Gründung erfolgte am 23.12.2014.

Bedankt voor je steun, Stefan Wolf uit Bochum
Vraag voor de initiatiefnemer

Link naar de petitie

Afbeelding met QR-code

Afscheurstrookje met QR-code

downloaden (PDF)

Vertaal deze petitie nu

Nieuwe taalversie

Nieuws

  • Neujahrsrundbrief an unsere Mitglieder- und Petent:innen

    Liebe engagierte Freundinnen und Freunde des Hallen- und Freibades Höntrop,
    liebe ausdauernde Unterstützer und Unterstützerinnen unserer Petition,

    wir wünschen allen unseren Mitstreitern und Mitstreiterinnen ein glückliches neues Jahr!

    Unseren Neujahrsrundbrief 2024 haben wir heute auf unserer Homepage veröffentlicht, seht hier:

    schwimmeninhoentrop.de/2024/01/04/unser-sprungturm-muss-bleiben-daran-halten-wir-fest/

    Auch in dem jetzt begonnenen 10ten Vereinsjahr ist unsere Mission noch nicht erfüllt. Wir machen weiter. Wie schon in unserer letzten E-Mail an unsere Unterstützenden angesprochen, wollen wir uns jetzt auf das "Gartenhallenbad" und ein Außengelände mit... verder

  • Liebe Unterstützer:innen,
    sehr geehrte Petent:innen,

    hiermit möchten wir Sie und Euch ganz herzlich zu unserer diesjährigen Jahresversammlung einladen. Neben unseren Mitgliedern sind auch alle weiteren Unterstützer:innen, insbesondere auch Sie, liebe Unterzeichner:innen unserer Petition, herzlich willkommen.

    Neben einigen wenigen Formalia, die eine Jahreshauptversammlung eines eingetragenen Vereins mit sich bringen, wollen wir uns vor allem Zeit nehmen um über den aktuellen Stand unseres Anliegens zu informieren und über alle anstehenden Fragen zu beraten.

    Datum:
    Montag, den 11. Dezember 2023, pünktlich ab 18.00 Uhr

    Ort:
    Gaststätte Westhoff Linie 1848, Hattinger Straße 421, 44795 Bochum

    Diese findet sich an der Ecke Hattinger... verder

  • Liebe Freundinnen und Freunde des Hallen- und Freibades Höntrop,
    sehr geehrte Unterstützer:innen unserer Petition,

    in den letzten Wochen waren wir sehr aktiv und haben viele Gespräche geführt. Dabei hat sich die Idee herauskristallisiert, uns ab jetzt in der Freibadfrage auf einen Kompromiss konzentrieren zu wollen, nämlich den Erhalt des ikonischen Sprungturms und des zugehörigen Sprungbeckens:

    Es ist ja beschlossen worden, dass Höntrop ein neues "Gartenhallenbad" erhalten soll. Das ist ein Hallenbad mit Türen nach draußen, die an Sommertagen zu öffnen sind und den Zugang zum Außengelände erlauben. Dieses Außengelände soll attraktiv hergerichtet werden, damit das Hallenschwimmbad auch im Hochsommer Besucher:innen anziehen kann. Genau... verder

Das Freibad ist in seiner Form einzigartig. Ich habe früher in Hagen als Saisonkraft in den Freibädern gearbeitet und hier im Südpark sofort wohl gefühlt. Hier war ich das erste Mal mit meiner Frau in den sehr heißen Sommern der letzten Jahre. Es ist einfach ein Stück Lebensqualität und sollte kostengünstig erhalten werden.

Nog geen tegenargument.

Waarom mensen ondertekenen

Hulpmiddelen voor het verspreiden van de petitie.

Heb je een eigen website, blog of webportaal? Word pleitbezorger en verspreider van deze petitie. We hebben een banner, widget en API (interface) om op je site te zetten. Naar de gereedschappen

Vertaal deze petitie nu

Nieuwe taalversie

Meer over het onderwerp Gezondheid

Help mee om burgerparticipatie te vergroten. We willen je kwesties kenbaar maken en daarbij onafhankelijk blijven.

Nu ondersteunen