Sports

Rettet den Skilift

Petition is directed to
Bürgermeister
1.054 Supporters 358 in Ludwigsstadt
Collection finished
  1. Launched 20/01/2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Leider musste die Ludwigsstädter Skilift GmbH dieses Jahr den Liftbetrieb aufgrund von mangelnder wirtschaftlicher Rentabilität einstellen. Wichtig: Es handelt sich um keine Insolvenz/Pleite. Die Auflösung der GmbH erfolgte um eben eine drohende Insolvenz abzuwenden.

Unser geliebter Lift wird also nie wieder öffnen und soll sogar abgebaut werden.

Ludwigsstadt verliert damit eine seiner wertvollsten Freizeitaktivitäten.

Mit dieser Petition wollen wir den Stadtrat und unseren Bürgermeister bitten, den Skilift zu übernehmen, sodass wir auch in Zukunft direkt in unserem Heimatort Skifahren können!

Reason

1. Die Stadt wirbt damit familienfreundlich zu sein und auch etwas für die Jugend zu machen. Mit dem Verlust des Skilifts verliert Ludwigsstadt allerdings ein Stück seiner Attraktivität, auch wenn dieser zuletzt nicht mehr so oft geöffnet war.

2. Dieses Jahr zeigt, dass es noch Winter gibt. Die Klimaerwärmung ist zwar nicht zu leugnen, aber welche Auswirkungen sie auf Europa hat ist noch nicht abzusehen. Es gibt ja auch Prognosen, die dadurch ein Abkühlen des Golfstroms vorhersagen, womit es bei uns langfristig klimatisch sogar eher abkühlen würde. Dann wäre es natürlich ärgerlich, wenn der Lift weg wäre. Denn: Einen neuen Skilift wird niemand bauen.

3. Eine Aufgabe des Staates ist, Freizeit-Möglichkeiten für die Bevölkerung zu schaffen und zu bewahren (Schwimmbäder, Sporthallen, etc.) und da zählt Skifahren auch mit dazu. Man kann also nicht argumentieren, dass der Betrieb eines Skilifts keinesfalls Aufgabe einer Stadt sein kann.

4. Bei diesem Projekt ist kein Gewinn zu erwarten, darum geht es allerdings auch nicht. So kostet das Schwimmbad ebenfalls jährlich mehr, als dass es abwirft. Viel mehr würde die Stadt mit der Übernahme des Skilifts uns eine wunderbare Freizeit-Möglichkeit erhalten.

Thank you for your support, Felix Lindig from Ludwigsstadt
Question to the initiator

News

Not yet a PRO argument.

Liebe Kinderchen, hier leider eine traurige Nachricht ! Es gibt keinen Weihnachtsmann und auch keinen Osterhasen !! Das heißt auf Deutsch, alles was die Gemeinde oder der Staat ausgibt, muß vom Steuerzahler erarbeitet werden. Klingt erstmal blöd, ist aber leider so. Und da in unseren Amtsstuben immer mehr Menschen angestellt werden die natürlich auch irgendwie eine Daseinsberechtigung brauchen, kommt so ein Skiliftbetrieb bei der Gemeinde sicher doppelt so teuer. Wenn also jeder der 700 Unterzeichner im Jahr 50 Euro spendet, könnte man sicher den Lift locker weiterbetreiben, ohne Steuergeld !

More on the topic Sports

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international