Region: Roth
Construction

Rettet den Stadtwald

Petitioner not public
Petition is directed to
Stadt Roth
1.018 Supporters
The processing period has ended
  1. Launched 2012
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

In Roth soll ein neuer Kindergarten gebaut werden. Das ist in Ordnung und gut so. Aber dass dafür der Baumbestand am Eingang des Stadtparks gefällt werden soll, das ist nicht in Ordnung. Wir setzen uns dafür ein, dass der Baumbestand erhalten bleiben soll. Es gibt genügend Alternativ-Grundstücke in Roth, die geeignet sind für einen 5-gruppigen Kindergarten. Z.B. ist bekannt, dass die TSG 08 Roth e.V. zu Gesprächen über einen evtl. Verkauf des besagten Grundstücks bereit wäre.

Reason

5 Argumente gegen den Standort

-Fällung des 200-jährigen Baumbestands -Schießstand als direkter Nachbar -Gefahr für alle Schüler und Kindergartenkinder durch höheres Verkehrsaufkommen -Vorprogrammierter Konflikt mit Großveranstaltungen wie Challenge,
Kirchweih, Rund ums Rad,... -Sehr gute Alternativen (TSG 08 Roth Gelände, Hasenbühl,...)

Thank you for your support

News

  • Liebe Petitionsteilnehmer,

    ein letztes Mal wende ich mich an Sie als Unterstützer unserer ersten Unterschriftensammlung, bzw. Online-Petition.

    Am 23.9.2012 findet der Bürgerentscheid zum Erhalt des Stadtparks statt.

    Bitte helfen Sie durch Ihre JA-Stimme mit, den Stadtpark an dieser Stelle zu retten und eine Bebauung zu verhindern.

    Wir haben der Stadt Roth mehrere Alternativen aufgezeigt, um eine neue Kindertagesstätte bauen zu können oder die nötige Kinderkrippengruppe mit 12 Kindern (denn lediglich um diese geht es) an einen anderen Träger angliedern zu können.

    Der bestehende Kindergarten in der Städtlerstr. ist bautechnisch und allgemein in einem guten Zustand und wurde erst kürzlich für 60.000€ brandschutztechnisch saniert.... further

  • Die Stadtverwaltung hat bereits eine ausreichend Anzahl an Unterschriften für gültig erklärt.

    Deshalb ist morgen (17.7.2012) im Hauptauschuss ab 19:00 Uhr bereits das Bürgerbegehren vorberatend auf der Tagesordnung.

    Vermutlich wird dort vorberaten, dass am 31.7. im Stadtrat über den Bürgerentscheid abgestimmt werden kann.

    Es wird aller Voraussicht nach nicht zu einem Abhilfebeschluss kommen. Ein Abhilfebeschluss würde alle Aktionen sofort stoppen lassen und man könnte die ganze Energie in einen anderen Standort stecken.

    Somit wird erst ein Bürgerentscheid Ende September Klarheit bringen.

    Dann können alle Rother Bürger abstimmen, ob ihnen der Standort für einen Kindergarten gefällt oder nicht.

    Wir rufen Sie bereits... further

  • Liebe Petitionsteilnehmer,
    die Petition wird in Kürze geschlossen, da das Verfahren in ein Bürgerbegehren übergehen muss. Leider konnten wir die Stadtoberen mit unseren bisherigen Aktionen nicht zu einem Umdenken bewegen.

    Ihre große Beteiligung hat uns gezeigt, dass das der richtige Weg ist und wir danken Ihnen ganz herzlich dafür.

    Für ein Bürgerbegehren sind online-Unterschriften nicht zulässig!!!

    Weiterhin dürfen bei einem Bürgerbegehren nur Bürger aus Roth (Postleitzahl 91154) unterschreiben, die auch wahlberechtigt sind.

    Die Unterschriftsliste, sowie weitere Informationen, sind über unsere Homepage www.prostadtwald.de abrufbar. Die Unterschriftsliste ist zum Download bereitgestellt. Sie muss alle angegebenen Daten enthalten,... further

- Grünflächen werden versiegelt statt bereits bebaute Flächen zu Nutzen - Tür an Tür zum Schießstand sehr enge Straßen, uneinsehbar, teilweise können zwei Kleinwagen nur aneinander vorbei wenn sie auf den Bürgersteig fahren - unmittelbare Nähe zu einem Bahnübergang - Gefährdung der Schüler durch erhöhtes Verkehrsaufkommen (stark frequentierter Schulweg zum Schulzentrum) - Ausweichfläche des Challenge wird bebaut (VIP-Parkplatz und mobile Einsatzzentrale des BRK)

Roth hat,gottseidank,sehr viele Grünflächen.Das Thema Natur ist sehr gut belegt.Wir Rother haben Potenzial die Stadt attraktiver zu gestalten bei:Gastro+Veranstaltung,Angebote für Jugend+Familie,Arbeitsplätze.Bei der Wahl des Wohnorts sind diese Themen wichtig.Angebot von KiTas etc. werden die Zukunft von Roth maßgebl. beinflussen.Diese Faktoren tragen dazu bei unsere Stadt für uns und Zuzügler attraktiv zu machen.Wir befinden uns auf dem Weg zur Schlafstadt, ob mit 12 Bäumen mehr oder weniger.

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now