Sehr geehrter Herr Dr. Wieler,

mit ca. 4.000 Denkmalen gilt unsere Stadt Görlitz als das größte „Flächendenkmal“ Deutschlands. Insbesondere in den letzten 3 Jahrzehnten wurden erhebliche Mittel durch private oder öffentliche Investoren in den Erhalt der wertvolle Bausubstanz der Stadt eingebracht.

Dabei wurde mit viel Liebe zum Detail und Sachverstand die Einzigartigkeit der Altstadt wiederbelebt, welche heute als Anziehungspunkt für tausende Gäste der Stadt und der Region Oberlausitz fungiert. Diese Einzigartigkeit wird nun durch die nachträgliche Genehmigung eines privaten Parkhaus im inneren Teil der Altstadt auf der Jüdenstr. nachhaltig geschädigt.

Die aktuelle Ausführung entspricht in keiner Weise der Art und Besonderheit der Umgebung und widerspricht den Grundsätzen der Satzung der Stadt Görlitz zur Erhaltung und Bewahrung der städtebaulichen Eigenart der „historischen Altstadt“. Außerdem werden Gebote der Rücksichtnahme auf Belange von Nachbarn und Anwohner der Jüdenstr. sowie des gesamten Quartiers nicht angemessen und umfänglich beachtet und geschützt.

Reason

Die besondere historisch-architektonische Wertigkeit der Görlitzer Altstadt gilt es auch bei Entscheidungen zu Neubauvorhaben angemessen zu berücksichtigen. Dies wurde hier nicht getan.

Wir fordern einen Baustopp und eine gestalterische Anpassung an die Eigenart der Umgebung!

Thank you for your support, Andre Wendler from Görlitz
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

pro

Liebe Frau Euler, Ihr Engagement und der Einsatz Ihrer Freunde für die Baumaßnahme (der Familie) Ihres Lebensgefährten ehrt sie. Aber sind Sie es nicht in Wirklichkeit, die eine Schmutzkampagne auf unterstem Niveau losgetreten hat ? In unserer Petition fordern wir lediglich eine altstadtgerechte Gestaltung der Fassade , so wie es von allen Eigentümern und Bauherren der Görlitzer Altstadt gefordert wird und wie es u.a. auch in der Erhaltungssatzung der Görlitzer Altstadt geschrieben steht. Es ist bedauerlich, das dies überhaupt notwendig ist und nicht von vornherein Beachtung gefunden hat ...

contra

Egal ob Pro oder Contra: Einfach dem folgenden Link folgen und die Petition der Familie Wendler verliert ihre Grundlage: https://www.juedenstrasse-rosenstrasse.de/Plaene/Fotomontagen-Bebauung-Juedenstrasse

Why people sign

  • 3 days ago

    Ist das Bild erst einmal geschädigt dann wird es viel mehr kosten, als wenn es direkt richtig ausgeführt wird.

  • 4 days ago

    Ich stimme dem Antrag auf Baustopp voll und ganz zu.

  • 4 days ago

    Es ist meine Stadt...meine Heimat

  • 5 days ago

    Unsere Altstadt ist einzigartig und sollte nur mit einer, dem entsprechenden , Bebauung erhalten werden. Jede Sanierung muss in das Stadtbild unserer Altstadt passen. Und von dem Parkhaus auf der Jüdenstraße kann nun wirklich nicht die Rede sein, daß es sich in die historischen Altstadt einfügt. Außerdem ist dieses" Parkhaus" nur für private Zwecke gedacht ! Das ist wirklich nicht zu fassen, daß eine private Person dafür eine Baugenehmigung erhalten hat.

  • 9 days ago

    Altstadt soll Altstadt bleiben und nicht durch einen Neubau im Mittelpunkt der historischen Altstadt verschandelt werden.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/rettet-die-einzigartigkeit-der-goerlitzer-altstadt/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON