openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Rückenwind für Eppstein Rückenwind für Eppstein
  • Von: Steffen Dittmar mehr
  • An: Bürgermeister Alexander Simon
  • Region: Eppstein mehr
    Kategorie: Energie mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 293 Unterstützende
    229 in Eppstein
    Sammlung abgeschlossen

Rückenwind für Eppstein

-

Wir sind Heidi und Steffen Dittmar. Seit 9 Jahren leben wir mit unseren Kindern im Eppsteiner Ortsteil Niederjosbach.

Als wir kürzlich hörten, dass es in der Eppsteiner Gemarkung, unter bestimmten Grundvoraussetzungen, zu einem Windkraftausbau kommen könnte, waren wir froh, dass diese Art der „Erneuerbaren Energien“ auch in Eppstein Einzug halten würden.

Endlich ein Zeichen setzen, für die Energiewende und den Klimaschutz!

Eppstein kann einen weiteren Schritt auf den eingeschlagenen Weg machen. Durch die Verabschiedung des Klimaschutzkonzeptes im Jahr 2012, wurden bereits erste wichtige Weichen gestellt.

Umso mehr erstaunte es uns, wie groß doch die Welle der Ablehnung war. In der örtlichen Presse konnte man die ablehnende Haltung diesem Projekt gegenüber verfolgen. Die Gründe dafür sind mannigfaltig. Für uns blieb ein recht einseitiger und negativer Eindruck zurück.

Auf unsere Frage nach einer „Pro-Liste“, also für die Windkraft, in den örtlichen Geschäften, wurde uns mitgeteilt, dass keine solche Liste existiert.

Merkwürdig, warum nur nicht?

Begründung:

Durch Gespräche mit Freunden und Bekannten merkten wir schnell, dass die Ablehnung der Windräder/Windkraft gar nicht so groß ist, wie es uns dem ersten Anschein nach vorkam.

In diesen Gesprächen wurde uns klar, dass die Menschen Windräder in überschaubarer Zahl durchaus akzeptieren könnten. Zumal man sich in anderen Regionen bereits an diesen Anblick gewöhnt hat und eine nachhaltige Energieversorgung ohne Atomstrom und fossile Energieträger gewünscht wird.

Damit war die Idee einer Onlinepetition geboren.

Wir möchten gern die Mitbürger/-innen aus Eppstein und den Ortsteilen zusammenbringen, und dadurch den Befürwortern der Windenergie eine Stimme geben.

Als wichtiger Ausbaustein der Energiewende gehört die Windkraft zu einer tragenden Kraft. Wie auch schon in vielen hessischen Regionen und anderen Bundesländern gehören Windräder zum alltäglichen Bild der Veränderung in eine veränderte Energiezukunft.

In diesen Gemeinden und Regionen haben sich zum Teil Bürgergenossenschaften gegründet um die Beteiligung der Bürger vor Ort zu ermöglichen und wieder selbstbestimmt die Energiegewinnung zu ermöglichen.

Es ist wichtig die Chancen jetzt zu nutzen, die Weichen jetzt zu stellen und die Energiegewinnung zu modernisieren, sowie an zukünftige Anforderungen anzupassen.

Energie lokal vor Ort zu erzeugen und zu verbrauchen ist optimal.

Weiterhin sind wir der Meinung, dass jeder Bürger, jede Gemeinde Ihren Beitrag zu leisten hat. Die Energiewende ist ein Gemeinschaftsprojekt der Generationen, welches auch nur mit der Kraft aller gestemmt werden kann.

Eppstein ist Mitglied bei den „Kommunen für den Klimaschutz“ und rüstet z.B. auf LED Straßenlampen um oder erlaubt nur noch Baugebiete mit Häusern die erneuerbare Energien nutzen.

Damit ist es nur konsequent den nächsten Schritt zu wagen und die Vorranggebiete für Windenergie zu begrüßen.

Wir möchten Eure Stimme für die Windkraft in Eppstein, wenn Ihr heute schon nachhaltig lebt, wenn Ihr Müll trennt, wenn Ihr das Auto stehen lasst und das Fahrrad nutzt, wenn Ihr Rücksicht auf biologische Ernährung und Wert auf Artenvielfalt legt, wenn Ihr Euer Leben anpasst um etwas zu verändern oder wenn Ihr einfach nur dabei sein wollt!

Der aller wichtigste Grund für uns ist, wenn „WIR“ den nachfolgenden Generationen etwas hinterlassen wollen, was ein gutes, gesundes und nachhaltiges Leben ausmacht!

Unabhängig zum bevorstehenden Stichtag am 14. Juli, für die Einreichung von Einwänden beim verantwortlichen Regierungspräsidium, möchten wir mindestens 1000 Online-Stimmen von Eppsteiner Bürgern/-innen sammeln. Diese gesammelten Stimmen werden wir anschließend an Bürgermeister Alexander Simon überreichen.

Diese Petition soll zeigen, dass es auch in Eppstein Bürger und Bürgerinnen gibt, welche Ihre zustimmende Meinung zu dem Thema Windkraft in Eppstein mitteilen möchten.

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Volle Windkraft voraus!

Heidi & Steffen Dittmar

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Eppstein, 05.07.2017 (aktiv bis 04.09.2017)


Neuigkeiten

Werte Windkraftfreunde, Wir möchten Euch ein kurzes Update zur Petition geben. Die Petition, mitsamt den Unterschriften, werden wir am Mittwoch, den 1.11.2017 übergeben. Der Termin beim Eppsteiner Bürgermeister Alexander Simon findet um 16 Uhr im ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Es freut mich sehr, dass über diese Petition die Befürworter zu Wort kommen. Wenn wir bis 2050 in Hessen auf erneuerbare Energieen umsteigen wollen und wenn wir mit 2% der hessischen Landesfläche für Windkraft rund 200.000 Tonnen CO2 einsparen können, ...

CONTRA: Denken hilft: https://c.gmx.net/@392691188219517453/XNmEskZkQGSKummWeker0Q

CONTRA: Zum Glück wohnen wir in einem freien Land. Jeder kann seine Meinung vertreten. Würde man mir die Frage stellen bist du für Frieden und dafür diesen mit Waffen zu verteidigen würde ich ja sagen. Wenn man mir aber im Nachsatz sagen würde, dass dafür ein ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit