openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: S 18/215 - Umsetzung der Geschwindigkeitsreduzierung in der Lesumbroker Landstraße S 18/215 - Umsetzung der Geschwindigkeitsreduzierung in der Lesumbroker Landstraße
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Petitionsausschuss der Bremischen Bürgerschaft
  • Region: Bremen mehr
  • Status: Die Petition wurde abgeschlossen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 0 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

S 18/215 - Umsetzung der Geschwindigkeitsreduzierung in der Lesumbroker Landstraße

-

Die Bremische Bürgerschaft möge sich dafür einsetzen, dass nun auch ein Konzept dafür entwickelt wird, wie der Verkehr bzw. das Verkehrstempo auf der Lesumbroker Landstraße an die neue Verkehrsregelung (Tempo 30 auf 10 km hin und zurück) angepasst werden kann.

Die Verkehrsbehörde hat nun durch ein neues Schild (Tempo 30 auf 10 km hin und zurück) die Verkehrsregelung auf der Lesumbroker Landstraße klarer gekennzeichnet.Da das Verkehrstempo sich jedoch erwartungsgemäß bisher gegenüber dem früheren Zustand kaum geändert hat und sich kaum ein Auto oder Motorrad an das vorgeschriebene Tempo hält, wäre es aus der Sicht der Anwohner, die unter dem dadurch hervorgerufenen Lärm leiden, wünschenswert, geeignete Maßnahmen zu ergreifenen, die zumindest auf den bewohnten Teilen der Lesumbroker Landstraße sicherstellen, dass das Tempo 30 nicht allzu sehr überschritten wird.

Begründung:

Bremen, 16.08.2013 (aktiv bis 27.09.2013)


Neuigkeiten

Auszug aus dem Bericht des Petitionsausschusses (Stadt) Nr. 30 vom 09.07.2014 Der Ausschuss bit tet, folgende Eingabe dem Senat m it der Bitte um Abhilfe zuzuleiten : Eingabe Nr.: S 18/215 Gegenstand: Umsetzung der Geschwindigkeitsreduzierung in der ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition der Bremischen Bürgerschaft

>>> Link zur Seite der Bremischen Bürgerschaft