region: Bremen

S 19/111 - Gesicherter Fußgängerüberweg in der Wachmannstraße

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss der Bremischen Bürgerschaft
57 Supporters 57 in Bremen
Petition process is finished
  1. Launched 2016
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition der Bremischen Bürgerschaft.

Gesichterter Fußgängerüberweg Wachmannstraße Höhe Rewe (östlich der Hartwigstraße/Brahmsstraße)

Obwohl in der Wachmannstraße die Geschwindigkeitsbeschränkung 30 km/h vor längerer Zeit eingeführt wurde, fahren viele Verkehrsteilnehmer schneller. Aber auch die Fahrradfahrer fahren so zügig, dass das Überqueren der Wachmannstraße gerade für Kinder, Mütter mit Kindern, aber auch für ältere Mitbürger zu einer Geduldsprobe bzw. zu einem gefährlichen Akt werden kann.

Dazu kommt die komplexe, unübersichtliche Situation (Fahrräder, Autos, Straßenkreuzung, 2 Straßenbahnlinien), die beim Überqueren einfach zu viel Gefahr birgt, so dass ein gesicherter Fußgängerüberweg (Zebrastreifen oder Ampel) geschaffen werden sollte.

Thank you for your support

News

  • Auszug aus dem Bericht des Petitionsausschusses (Stadt) Nr. 21 vom 18. August 2017

    Der Ausschuss bittet, folgende Eingabe für erledi gt zu erklären, weil die
    Stadtbürgerschaft keine Möglichkeit sieht, der Eingabe zu entsprechen:

    Eingabe Nr.: S 19/111

    Gegenstand:
    Gesicherter Fußgängerüberweg i n der Wachmannstraße

    Begründung:
    Die Petentin fordert einen gesicherten Fußgängerüberweg in der Wachmannstraße. Sie
    begründet ihr Anliegen damit, dass trotz Geschwindigkeitsbeschränkung viele
    Verkehrsteilnehmer schneller fahren würden und das Überqueren der Straße dadurch
    gefährlich wäre. Hinzu käme, dass die Verkehrssituation dort sehr komplex sei. Die Petition
    wird von 57 Mitzeichnenden unterstützt.

    Der Petitionsausschuss... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now