Region: Bremen

S 20/28 - Bau einer Windkraftanlage

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss der Bremischen Bürgerschaft
7 Supporters 7 in Bremen
Petition process is finished
  1. Launched 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition der Bremischen Bürgerschaft.

Ich ersuche die Bremische Bürgerschaft zu beschließen, auf dem stadteigenen Grundstück in der Schragestr. 12 in 28239 Bremen, Stadtteil Oslebshausen, eine Windkraftanlage mit einer Leistung von mindestens 4 Megawatt errichten zu lassen. Begründung: Der Ausbau von Windenergie ist in diesem Jahr nahezu zum Erliegen gekommen. Wenn jedoch der Ausstieg aus Atomenergie und Kohlestrom vollzogen werden soll sowie Mobilität und Wärme auf Strom umgestellt werden sollen, dann bedarf es einen massiven Ausbaus der Windenergie. Deshalb muss man sich an jeden Strohhalm klammern, der sich einen bietet, jedes Megawatt ist wertvoll. Auf dem bezeichneten Gelände befindet sich ein Bauhof des Amtes für Straßen und Verkehr. Das Grundstück ist teilweise überbaut und im Übrigen gepflastert. Hier leben höchstwahrscheinlich keine schützenswerten Tiere. Nordöstlich angrenzend, in etwa 140 Metern Entfernung, verläuft die A27. Südwestlich, in etwa 100 Metern Entfernung, verlaufen Bahnschienen. Der Lärm der Rotorblätter würde von der Autobahn und von der Eisenbahn, insbesondere vom Rangierbahnhof Oslebshausen, übertönt. Im Übrigen handelt sich nordwestlich und südwestlich des Grundstücks um ein reines Gewerbe/Industriegebiet. Nordöstlich der A27, am Maschinenfleet, befinden sich eh schon zwei Windkraftanlagen. Die Windkraftanlage befände sich also in guter Gesellschaft in einem stark genutzten Bereich und es wäre nicht davon auszugehen, dass sich davon irgendjemand beeinträchtigt fühlen könnte. Da das Gelände der Stadt Bremen eh gehört, ließe sich mit einer kurzen Planungs- und Genehmigungsphase rechnen.

News

  • Auszug aus dem Bericht des Petitionsausschusses (Stadt) Nr. 10 vom 11. September 2020

    Der Ausschuss bittet, folgende Eingabe für erledigt zu erklären:

    Eingabe Nr.: S 20/28

    Gegenstand: Bau einer Windkraftanlage

    Begründung:
    Der Petent fordert den Bau einer Windkraftanlage auf einem näher bezeichneten stadteigenen
    Grundstück, um den Ausbau der Windenergie voranzutreiben. Die Petition wird von sieben
    Mitzeichnerinnen und Mitzeichnern unterstützt.

    Der Petitionsausschuss hat zu dem Vorbringen des Petenten eine Stellungnahme der Senatorin für
    Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau eingeholt. Außerdem hatte der
    Petent die Möglichkeit, sein Anliegen im Rahmen der öffentlichen Beratung mündlich zu erläutern.
    Unter Berücksichtigung... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now