Region: Bremen

S 20/51 - Dead Nature Garten

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss der Bremischen Bürgerschaft
3 Supporters 3 in Bremen
Petition process is finished
  1. Launched November 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition der Bremischen Bürgerschaft.

Die Bremische Bürgerschaft möge beschließen, einen Dead-Nature Garten mit der Bremer Architektenkammer anzulegen. Durch die bewussten Handlungen und Entscheidungen der letzten drei Jahrzehnte der Bremer Politik und Architekten wurden die Forderungen der Agenda 21 bewusst nicht umgesetzt. Für die Aufklärung gerade der Architekten im Bereich der Planung sollte ein Garten angelegt werden, der deutlich zeigt, welche Pflanzen zwar gerne als Planungsinstrument genutzt werden wie Thuja oder Kirschlorbeer, aber praktisch keinen Wert für die Natur haben. So könnte es gelingen, die Fehlplanungen im Bremischen Baubereich der letzten Jahre in der Zukunft zu vermeiden.

Thank you for your support

News

  • Auszug aus dem Bericht des Petitionsausschusses (Stadt) Nr. 10 vom 11. September 2020

    Der Ausschuss bittet, folgende Eingabe für erledigt zu erklären, weil die Stadtbürgerschaft
    keine Möglichkeit sieht, der Eingabe zu entsprechen:

    Eingabe Nr.: S 20/51

    Gegenstand: Dead-Nature Garten

    Begründung:
    Der Petent regt an, zusammen mit der Architektenkammer einen Dead-Nature Garten anzulegen, in
    dem Pflanzen angepflanzt werden, die gern als Planungsobjekt eingesetzt werden, jedoch keinen
    praktischen Wert für die Natur haben. So solle für die Zukunft ein Bewusstseinswandel herbeigeführt
    werden. Die Petition wird von drei Mitzeichnerinnen und Mitzeichnern unterstützt.

    Der Petitionsausschuss hat zu dem Vorbringen des Petenten eine Stellungnahme der... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international