openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: S5 im 10 Minutentakt von / bis Strausberg Nord (über Neuenhagen, Fredersdorf, Petershagen) S5 im 10 Minutentakt von / bis Strausberg Nord (über Neuenhagen, Fredersdorf, Petershagen)
  • Von: Hans-Peter Küllmer mehr
  • An: Landtag Brandenburg
  • Region: Brandenburg mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 154 Tage verbleibend
  • 941 Unterstützende
    782 in Brandenburg
    9% erreicht von
    8.800  für Quorum  (?)

S5 im 10 Minutentakt von / bis Strausberg Nord (über Neuenhagen, Fredersdorf, Petershagen)

-

S5 im 10 Minutentakt von / bis Strausberg Nord (über Neuenhagen, Fredersdorf, Petershagen)

Das Gesetz über den öffentlichen Nahverkehr in Brandenburg wird zurzeit überarbeitet und soll den kommenden Entwicklungen bis 2022 Rechnung tragen. Insbesondere im Bereich zwischen Hoppegarten und Strausberg besteht, z.B. auch aufgrund von Regelungen durch den Einheitsvertrag, erheblicher Nachholbedarf in der Verdichtung des S-Bahn Verkehres auf einen 10 Minutentakt in der Hauptverkehrszeit.

Deshalb besteht die Forderung, den S-Bahntakt zwischen Hoppegarten und Strausberg Nord (ggf. Schrittweise) auf minimal 10 Minuten in den Zeiten der Pendlerströme zu erhöhen. Die Ortsverkehre sind auf diese Herausforderung anzupassen.

Unterschreiben Sie jetzt, für eine Region von ca. 100 T Einwohnerinnen und Einwohner.

Begründung:

Überarbeitung des Landesverkehrplanes für das Land Brandenburg

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Fredersdorf-Vogelsdorf, 22.09.2017 (aktiv bis 21.03.2018)


Debatte zur Petition

PRO: Der Speckgürtel wächst. Mehr und mehr Familien ziehen in die Gemeinden der Tarifzone C. Die Gemeinden kommen mit Neubau und Aufstockung von Schulen und Kitas kaum hinterher - tun dies aber! Es wird Zeit, dass auch die S-Bahn den Anschluss verbessert. ...

CONTRA: Das Chaos auf dem 20 Minutentakt ist schon genug. Mehr muß nicht sein!!!

CONTRA: Wäre nicht die Reaktivierung der Werneuchen-Tiefensee-Strecke etwas wichtiger?

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Weil es zum kotzen ist ständig warten tu müssen bis eine Bahn mal nach Neuenhagen fährt.

Wenn ich mal wieder nach Strausberg komme gibt es immer eine sehr lange Wartezeit in Berlin und zurück wird es immer schwierig, dass ich meinen Anschlusszug bekomme. Ich bin zu 100% dafür!

Der ununterbrochene Zuzug in den Gemeinden macht eine Takt-Änderung aus meiner Sicht absolut notwendig

Weil ich die Bahn öfter nutzen würde wenn sie nicht nur alle 20 Minuten kommen würde. Mein Mann könnte die dann nutzen, um zur Arbeit zu kommen

Da ich selber Pendler bin und auch hoffe, dass durch eine bessere Taktung mehr Leute dazu animiert werden die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Neuenhagen vor 5 Std.
  • Sebastian Goder Berlin vor 5 Std.
  • renate Deisting Berlin vor 6 Std.
  • Nicht öffentlich Strausberg vor 6 Std.
  • Nicht öffentlich Neuenhagen vor 8 Std.
  • Nicht öffentlich Strausberg vor 12 Std.
  • Anita Schulz Strausberg vor 12 Std.
  • Nicht öffentlich Strausberg vor 20 Std.
  • Dirk Rosenkranz Königs Wusterhausen vor 20 Std.
  • Nicht öffentlich Strausberg vor 21 Std.
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 E-Mail    brown-bag.biz    Facebook    Websuche  

Unterstützer Betroffenheit