openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    S5
Der Speckgürtel wächst. Mehr und mehr Familien ziehen in die Gemeinden der Tarifzone C. Die Gemeinden kommen mit Neubau und Aufstockung von Schulen und Kitas kaum hinterher - tun dies aber! Es wird Zeit, dass auch die S-Bahn den Anschluss verbessert. Die S5 muss dem Wachstum nachkommen und höher frequentiert werden.
0 Gegenargumente Widersprechen
    kürze Fahrzeiten
Nicht nur das erhöhte Fahrgastaufkommen sollte ein Argument sein. Die S-Bahn muss einfach attraktiver werden damit mehr Menschen sie nutzen. Dazu gehört für mich nicht nur ein kürzerer Takt sondern auch insgesamt verkürzte Fahrzeiten. Mit der vollen Ausnutzung der technischen Möglichkeiten einer aktuellen S-Bahn sind wesentlich höhere Geschwindigkeiten möglich als jetzt gefahren werden. Dan ist sicher ein Takt < 20 min ohne Baumaßnahmen an Bahnhöfen möglich. Man muss doch auch nicht gleich die Taktrate halbieren. Alle 15 min sollte auch sofort möglich sein.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Der 10 min Takt ist nicht die Lösung des Problems. Aufgrund der Taktzeiten werden an der Strecke einige Schranken garnicht mehr aufgehen. Für Unterführungen ist kein Platz, es müssten Bahnübergänge geschlossen werden. Besser wäre zum Beispiel ein Regionalbahnhalt in Fredersdorf. DerAufwand wäre gering. Es gibt sogar noch Fundamente eines alten Bahnsteigs, so dass keine Gleise verlegt oder umgebaut werden müssten. Eine Treppe von der Fußgängerüberführung auf den zu bauenden Bahnsteig, fertig! Wenn der Regionalzug demnächst am Ostkreuz halten wird, sollte das die S5 spürbar entlasten.
1 Gegenargument Anzeigen