openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Von: Guido Classen mehr
  • An: Die Linke
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Bürgerrechte mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 4.492 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen.

Sahra Wagenknecht als Bundeskanzlerin Kandidatin

-

In meinem Umfeld höre ich immer lauter werdende Stimmen, dass Sahra Wagenknecht als BundeskanzlerinKandidatin aufgestellt werden soll.

HIER IST EURE CHANCE - NUR MUT.

Begründung:

Sie vertritt die Interessen der Arbeitnehmer und nicht die Lobbyisten und Konzerne. Frau Wagenknecht ist gebildet und bringt die Dinge auf den Punkt. Sie hat Empathie und auch das Rückgrat Gegenwind zu ertragen. Im Gegensatz zu Frau Merkel hat sie eine klare Meinung und kann auch kämpfen anstatt den Großen und Mächtigen dieser Welt zuzuwinken.

Sie würde eine echte soziale Politik voranbringen und nicht nur darüber reden. Eine Politik, die für das Wohle aller ist.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Eitorf, 24.11.2016 (aktiv bis 23.01.2017)


Debatte zur Petition

PRO: ... und erste Schritte sind ja schon vollbracht: Hat doch die SED-PDS-Die-Augen-Links-Partei auf ihrem letzten Umbenennungsparteitag ja ganz stolz eine begeisternde Grußbotschaft der nordkoranischen kommunistischen Partei der Arbeit verlesen lassen ... ...

PRO: Sahra Wagenknecht wäre eine würdige Kanzlerin. Eine Petition ist dafür eine Willensäußerung, der ich gerne beipflichte. Der Bundeskanzler / die Bundeskanzlerin wird jedoch nicht vom Volk gewählt, sondern vom Bundestag. Sie müsste also die Mehrheit des ...

CONTRA: kann sie denn überhaut Bundeskanzlerin werden ? kann das nicht nicht nür die Partei die die meisten Stimmen hat ?

CONTRA: Ich persönlich finde es wesentlich besser wenn sich eine Politikerin erst mal in anderen Positionen wie z.B in der Wirtschaft beweist und ausser Ideologien zu predigen auch mal selbst Geld für den Lebensunterhalt verdient wie 99% der Bürger dieses Landes. ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink