Region: Erlangen
Energy

"Sauber, sicher, preiswert und umweltfreundlich! - 100% Kernenergie aus Erlangen"

Petitioner not public
Petition is directed to
Oberbürgermeister Florian Janik
1.761 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2014
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Wir fordern die Einführung eines 100% Kernenergie - Tarifes bei den Erlanger Stadtwerken. Mit uns ERLANGEN Sie Versorgungssicherheit!

Interesse? Besuchen Sie uns! nuklearia-erlangen.blogspot.de

Reason

Wir sehen in der Kernenergie eine wesentliche Säule der Energieversorgung. Weil sie in weit mehr als ausreichendem Umfang zur Verfügung steht und das rund um die Uhr. Kernenergie verbraucht nicht solch riesige Landflächen wie Wind- und Solaranlagen, und sie ist grundlastfähig. Erneuerbare Energien sind eine sinnvolle Ergänzung, aber für ein Industrieland sind sie für sich allein weder ausreichend noch verlässlich.

Kernenergie ist sicher, sauber, abfallarm, umweltfreundlich und bietet preiswerten Strom für alle.

Interesse? Besuchen Sie uns! nuklearia-erlangen.blogspot.de

Thank you for your support

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Liebe Freunde der Kernenergie,

    vielen Dank für den überwältigenden Zuspruch. Auch dank eures Engagementes gibt es nun einen Kernenergietarif. Leider (noch )nicht in Erlangen von den Stadtwerken, aber aus Augsburg. Dieser Tarif ist bundesweit verfügbar. Hier könnt ihr 100% Kernkraft buchen: maxatomstrom.de

    Im Januar erfolgt die Übergabe der Unterschriften an den Erlanger Oberbürgermeister.
    Bitte kontaktiert uns, wenn ihr mehr wissen wollt.

    Vielen Dank und ein frohes Weihnachtsfest!
    Nuklearia e.V.
    Regionalgruppe Franken
    i.A. Frank Heinze

Am Berliner Institut für Festkörper-Kernphysik wurde ein neuer Dual Fluid Reaktor entwickelt. Der Reaktor arbeitet nicht mit Brennelementen, sondern mit Flüssigsalz. Ohne Überdruck und braucht nicht gekühlt werden. und er kann abgebrannte Brennstäbe verarbeiten. Das ist die Zukunft!

"Kernenergie ist sicher, sauber, abfallarm, umweltfreundlich..." Dieses Zitat erscheint mir angesichts des Schadens und des persönlichen Leids was Sellafield/Windscale, Majak, Tschernobyl, Fukushima, etc. angerichtet haben nur zynisch. Diese "abfallarme" Technologie hat es auch in Deutschland (Asse) geschafft Vermögen und Alterssicherung von vielen Menschen zu vernichten. Alleine die Wismut hat ca. 9000 (versicherungstechnisch anerkannte!) Krebsfälle in Deutschland erzeugt.

More on the topic Energy

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now