• Von: Dominik Lena mehr
  • An: Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 20 Unterstützer
    19 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

Schließung von Kohlekraftwerken

-

Mit dieser Petition möchte ich die schließung bzw. schrittweisen minimierung von Kohlekraftwerken bezwecken.

Begründung:

Kohlekraft ist genauso schädlich für die Umwelt wie Atomkraft. Man sollte jedoch nicht nur den Atomausstieg planen, sondern auch den Ausstieg aus der Kohlekraft.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

79585, 03.03.2016 (aktiv bis 02.06.2016)


Debatte zur Petition

PRO: DEN (BRAUN)KOHLEVERSTROMUNGSWAHN (CO2; ARSEN;SO2;FEINSTAUB;QUECKSILBER USW.-DRECKSCHLEUDER NR.1) ENDLICH BEENDEN !!! KEINE KOHLE !! GUTES (WELT)KLIMA !!! https://www.campact.de/kohleausstieg/ JETZT MITMACHEN

PRO: Kohle hat eine relativ geringe Dichte und ist porös. Das heißt, dass vergleichsweise viel Kohle eingesetzt werden muss, um vergleichsweise wenig Strom zu erzeugen.

CONTRA: CCS-Technologie (CO2-Abscheidung und Lagerung) könnte in Zukunft Energie aus „clean coal“, aus sauberer Kohle, ermöglichen. Trotz mancher Risiken könnten somit wesentliche Nachteile von Kohle gemindert oder beseitigt werden.

CONTRA: Die Kohlevorräte weltweit reichen noch rund zweihundert Jahre und damit länger als alle anderen fossilen Energieträger.

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Kurzlink