Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

DEN (BRAUN)KOHLEVERSTROMUNGSWAHN (CO2; ARSEN;SO2;FEINSTAUB;QUECKSILBER USW.-DRECKSCHLEUDER NR.1) ENDLICH BEENDEN !!! KEINE KOHLE !! GUTES (WELT)KLIMA !!! https://www.campact.de/kohleausstieg/ JETZT MITMACHEN
Quelle: www.campact.de/kohleausstieg/
0 Gegenargumente Widersprechen
    Benötigte Mengen zur gewinnung von Energie
Kohle hat eine relativ geringe Dichte und ist porös. Das heißt, dass vergleichsweise viel Kohle eingesetzt werden muss, um vergleichsweise wenig Strom zu erzeugen.
Quelle: www.wir-ernten-was-wir-saeen.de/kohlekraftwerk
0 Gegenargumente Widersprechen
    Nachteile bei der Förderung
Braunkohle wird im Tagebau abgebaut. Dazu werden riesige Natur-, Landwirtschafts- und Siedlungsflächen zunächst zerstört und erst lange Zeit später nach Abbauende wiederhergestellt. Oft müssen ganze Siedlungen verlegt werden um den Abbau zu ermöglichen.
Quelle: www.wir-ernten-was-wir-saeen.de/kohlekraftwerk
0 Gegenargumente Widersprechen
    Partikel-Emissionen
Auch die sonstigen Emissionen von Kohlekraftwerken (Schwefeldioxid, Stickoxide, Staub) können – je nach Zustand der Rauchgasreinigung - zur Umweltbelastung der Kraftwerksumgebung beitragen.
Quelle: www.wir-ernten-was-wir-saeen.de/kohlekraftwerk
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    CSS-Technologie
CCS-Technologie (CO2-Abscheidung und Lagerung) könnte in Zukunft Energie aus „clean coal“, aus sauberer Kohle, ermöglichen. Trotz mancher Risiken könnten somit wesentliche Nachteile von Kohle gemindert oder beseitigt werden.
Quelle: www.wir-ernten-was-wir-saeen.de/kohlekraftwerk
0 Gegenargumente Widersprechen
    Kostengünstig
Kohlestrom zählt zu den billigsten Stromarten. Er ist grundlastfähig („Regelbarkeit“ trifft es eigentlich besser statt „Grundlastfähigkeit“, auch wenn dieser Begriff immer wieder verwendet wird).
Quelle: www.wir-ernten-was-wir-saeen.de/kohlekraftwerk
0 Gegenargumente Widersprechen