An der Herner Straße in Bochum wurden die Grenzwerte der Stickoxid-Belastung in den Vorjahren übertroffen. Daher wurde zwischen den beiden Autobahnen A 43 und A 40 im Oktober 2018 Tempo 30 eingeführt.

Die Einführung von Tempo 30 führt nach Einschätzung des Bundesverkehrsministeriums an den betroffenen Straßen nicht zu einer Reduzierung von Stickoxid. Gemäß Ergebnissen der Bundesanstalt für Straßenwesen führt Tempo 30 im Vergleich zu Tempo 50 zu mehr Stickoxid-Emissionen und Kraftstoffverbrauch.

Diese Unwirksamkeit des Ziels der Maßnahme alarmiert, denn die Situation rund um die Herner Straße hat sich verschlimmert:

Der Verkehrsfluss ist oft gehemmt, gerade in Kreuzungsbereichen stockt es.

Der Verkehr ist nicht erkennbar weniger geworden, sondern wurde in die Straßen angrenzender Quartiere verdrängt.

Wir fordern daher: Das Tempo 30 ist wieder zurückzunehmen, da sich die Maßnahme als ungeeignet erwiesen hat.

Unverständlich sind Planungen der Stadtverwaltung, zusätzlich zu Tempo 30 eine Fahrbahn der Herner Straße als Radweg auszuweisen. Die Leistungsfähigkeit der Herner Straße würde dadurch weiter deutlich reduziert, der Verkehrsfluss weiter behindert.

Reason

Die Einrichtung von Tempo-30-Zonen führt nach Einschätzung des Bundesverkehrsministeriums an den betroffenen Straßen nicht zu einer Reduzierung von Stickoxid. Entscheidend für eine Reduzierung des Schadstoffanteils sei in aller Regel eine Verstetigung des Verkehrsflusses, weniger eine Temporeduzierung. Unter gleichen Bedingungen - wie ebene Strecke und Verkehrsfluss - bewirkt Tempo 30 im Vergleich zu Tempo 50 mehr Kraftstoffverbrauch und höhere Stickoxid-Emissionen. (vgl. Welt vom 18.12.2018, www.welt.de/print/welt_kompakt/print_wirtschaft/article185689338/In-der-Tempo-30-Falle.html )

Thank you for your support, Dirk Schmidt from Bochum
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

pro

Der Schadstoffausstoß richtet sich nach den Motorumdrehungen und nicht nach der Geschwindigkeit. 1500 Umdrehungen pro Minute im 3. Gang bei 30 km/h stoßen pro Minute die selben Schadstoffe aus, wie 1500 Umdrehungen pro Minute im 5. Gang bei 50 km/h. Wenn ich bei 30 km/h also länger brauche, als bei 50 km/h, dann ist der Schadstoffaustoß bei 30 km/h größer.

contra

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • 4 h. ago

    Irrsinnige Action, die mehr Verschlimmert

  • 6 h. ago

    Tempo 30 ist keine Lösung, wie schon beschrieben... .Umdenken durch Bevormundung hat noch nie funktioniert!

  • 6 h. ago

    Dieses geschleiche auf der Herner Str. ist einfach nur Nervtötend. Daher fahre ich jetzt einfach über die Dorstener Str wenn ich Richtung Herne will. Der Ausstoß wird somit nur verlagert.

  • 9 h. ago

    Der Rückstau ist viel zu groß, die Ampeln sind schlecht getaktet. So wird viel mehr Benzin verbraucht und auch die Schadstoffe können nicht weniger sein.

  • 9 h. ago

    Zuviel Stau auf der Hernerstraße. Durch die 30er Zone dauert der Arbeitsweg deutlich länger. Die Baustellen auf der A43 machen es dann auch nicht besser.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/schluss-mit-tempo-30-auf-der-herner-strasse-in-bochum/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON