• Von: Martin Ludwig mehr
  • An: Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten / ...
  • Region: Sondershausen mehr
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 733 Unterstützer
     Sammelziel erreicht

Schutz für Wildvögel im Sondershäuser Park

-

Wir fordern Schutzhütten und geschütze Brutplätze auf dem Wasser für Schwäne und andere Wildvögel die in unserem Park leben.

UPDATE: Stellungnahme seitens der Stiftung / TA vom 15.05.2014
"Nach der Teichsanierung möchten wir natürlich vermeiden, dass die Population des Wildgeflügels ansteigt. Aus diesem Grund bitten wir auch darum, die Tiere nicht zu füttern, und stellen keine Nisthäuser auf" so Susanne Rott, Pressesprecherin der Stiftung. Die Schwäne, die sich im Schlosspark aufhielten, hätten sich selbst angesiedelt und könnten selbstverständlich bleiben, erklärte sie. -

Begründung:

Bereits zum zweiten Mal wurden die Gelege eines Schwanenpaares im Sondershäuser Stadtpark mutwillig zerstört und ein Schwan verletzt. Es gibt für die Tiere keine Möglichkeit ohne Zugriff des Menschen zu brüten. Alle früher vorhanden Ecken und Häuser wurden entfernt, so dass den Tieren kaum etwas anderes übrig bleibt, als in den wenigen verbliebenden Hecken und in Ufernähe zu brüten.

Bereits im letzten Jahr bestand das großzügige Angebot seitens Sponeta kostenlos Schutzhütten zu bauen und zur Verfügung zu stellen. Die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten lehnt dies kategorisch ab. Auch ein Gespräch am Anfang dieser Woche verlief ergebnislos und endete mit der Begründung, dass die Tiere keine gern gesehen Gäste sind und zusätzlich das Wasser verschmutzen.

Auch jetzt besteht das Angebote Seitens der Stadtratsfraktion der Volkssolidarität die Schutzhütten und Schwimmnester zu finanzieren.

Mit der Stadt konnte bereits eine Zwischenlösung für die an der Kiesgrube lebenden Enten getroffen werden. Dort dürfen wir Schutzhütten aufstellen. Die Volkssolidarität hat bereits 3 Hütten und bestellt und wird diese kurzfristig dort zur Verfügung stellen.

Mit dieser Petition wollen wir den Druck auf die Stiftung endlich erhöhen und zum handeln zwingen! Die Finanzierung der Aktion wäre bereits durch die Volkssolidarität gesichert.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Sondershausen, 14.05.2014 (aktiv bis 13.07.2014)


Neuigkeiten

Update zur Stellungnahme der Stiftung Neuer Petitionstext: Wir fordern Schutzhütten und geschütze Brutplätze auf dem Wasser für Schwäne und andere Wildvögel die in unserem Park leben. UPDATE: Stellungnahme seitens der Stiftung / TA vom 15.05.2014 ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Es gehört einfach zur Stadt hinzu - ebenso wie zur ländlichen Gegend. Eines Tages denken die Menschen sonst wirklich noch, dass alle Kühe Lila sind... .

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Kurzlink