Region: Germany
Economy

Senkung der Mehrwertsteuer in der Gastronomie -und Hotelbranche

Petition is directed to
Bundesfinanzministerium, Bundestag Petitionsausschuss
46 Supporters 46 in Germany
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 05/04/2020
  2. Collection yet 4 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Ich fordere die Senkung der Mehrwertsteuersätze in der Gastronomie- und Hotelbranche auf 7 %.

Reason

Kaum eine andere Branche ist so hart von der Coronakrise betroffen wie das Hotel- und Gastronomiegewerbe.

Selbst, wenn die Einschränkungen schnell wieder aufgehoben werden sollten, ist bereits jetzt schon ein nicht wieder aufzuholender Schaden entstanden. So haben viele Hotelbetriebe bereits Stornierungen bis in den Spätsommer zu beklagen, zahlreiche Gastronomiebetriebe wie zuletzt die Steakhousekette Maredo mussten schon Insolvenz anmelden.

Durch weitere Insolvenzen würde ein immenser wirtschaftlicher und auch kultureller Schaden entstehen.

Hinzu kommt, dass viele potenzielle Gäste, die selbst finanzielle Einbußen hinnehmen müssen, es sich in Zukunft seltener leisten können, essen oder trinken zu gehen.

Dadurch ist auch nach der Krise mit erheblichen Gewinneinbußen zu rechnen. Da die Sofortmaßnahmen wie Einmalzahlungen, Kurzarbeitergeld usw. nur ein Tropfen auf den heißen Stein sind, fordere ich die Senkung aller Mehrwertsteuersätze auf 7 %. Dies würde auch lang- und mittelfristig die außergewöhnliche Notsituation ein wenig lindern und den Verlust zumindest ein klein wenig abfangen. Zudem würde es den undurchsichtigen Mehrwertsteuerdschungel in dieser Branche beseitigen.

Natürlich ist die Forderung dieser Petition nur auch nur ein weiterer Baustein dringend erforderlicher Maßnahmen.

Es geht mir auch darum, ein kleines Dankeschön an alle zu sagen, die in all den Jahren unser Leben mit Ihrer Gastfreundschaft bereichert haben.

Quellen: www.stern.de/wirtschaft/news/aus-fuer-maredo--steakhauskette-meldet-insolvenz-an-9195432.html

www.gastro-hero.de/cheers/das-mehrwertsteuer-dilemma-in-der-gastro-wer-muss-wie-viel-zahlen/

www.gruenderlexikon.de/news/kurz-notiert/corona-hilfen-fuer-selbststaendige-freiberufler-und-kleinunternehmer-84233709

Thank you for your support, Sabine Sauer from Leverkusen
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Erik Böckler Fürholzen

    on 09 May 2020

    Die Einbußen sind so groß das man sie mit einem Jahr reduzierter Steuersatz nich decken kann und danach die genommenen Kredite nicht zahlen kann

  • Ulrich Gras Oberstdorf

    on 30 Apr 2020

    Es ist total unsinnig, dass, wenn ich im Straßenverkauf essen mitnehme, nur 7 % im Restaurant aber 19 % MWSt gezahlt werden muss. Im Restaurant habe ich einen viel höheren Aufwand, mit Servicekräften, Tischen, Tischdecken, Toiletten und vieles mehr. Es müsste genau anders herum sein. Im Restaurant 7 % und Außerhalb 19 %. Denn wer draußen isst, der wirft seinen Pappbecher noch in die Landschaft. Das ist für die Umwelt eine Katastrophe.

  • on 25 Apr 2020

    Betroffen

  • on 24 Apr 2020

    Wir müssen die Gastronomie retten!

  • on 20 Apr 2020

    Die Gastronomie leidet extrem unter der Corona Krise und wird am längsten strapaziert werden

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/senkung-der-mehrwertsteuer-in-der-gastronomie-und-hotelbranche/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Economy

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now