Region: Seesen
Family

Sicherer Schulweg für die Grundschule am Schildberg Seesen

Petition is directed to
Stadt Seesen
77 Supporters 69 in Seesen
Collection finished
  1. Launched October 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir als Eltern möchten den Schulweg der Kinder sicherer machen und deshalb fordern wir die Stadt Seesen dazu auf, die Situation der Straßengestaltung so zu ändern, dass alle Kinder die Schule möglichst gefahrlos erreichen können.

Die Kreuzung Schützenallee - Hochstraße ist für die Kinder zu unübersichtlich und zu gefährlich! Auch andere Übergänge in der Hochstraße sind betroffen.

Reason

Es fehlen die Zebrastreifen und durch die parkenden Autos haben die Kinder keinen guten Überblick, wann die Straße überquert werden darf oder nicht.

Die Hochstraße, die immer noch keine Begrenzung 30km/h aufweist, muss täglich von vielen Kindern überquert werden. Hier muss etwas geschehen und Änderungen stattfinden. Die Anbringung von Zebrastreifen oder Hilfestellung der Schülerlotsen wären hier angebracht!

Wenn auch Sie der Meinung sind, dass in diesem Bereich etwas Sinnvolles geschehen soll, das den Kindern zu Gute kommt, so bitten wir Sie um eine Unterschrift.

Die Liste wird dann an die Stadt Seesen überreicht, mit dem Ziel, dass die Kreuzungen und Übergänge im Bereich der Hochstraße für alle übersichtlicher und sicherer umgestaltet werden. Das fordern wir mit unserer Unterschrift!

News

  • Offener Brief der Initiatorin:

    Sehr geehrte Mitbürger und Mitbürgerinnen der Stadt Seesen,
    ich habe einen Stein ins Rollen gebracht…
    Mein Name ist Annette Wilczewski und ich bin diejenige, die einen Brief an alle Erziehungsberechtigte bzgl. der Schulwegsicherheit unserer Kinder entwickelte und mit ganz vielen motivierten Menschen daran gearbeitet hat.
    Alle, die hinter der Idee stehen, etwas Gutes für Seesener Bewohner und vor allem für die SchülerInnen der Grundschule am Schildberg zu bewirken, haben meinen herzlichsten Dank!
    Sehr lange habe ich überlegt, ob ich überhaupt einen Leserbrief schreiben sollte. Nachdem ich erfahren habe, dass es doch einige Leser des „Seesener Beobachter“ zum Thema etwas geschrieben haben, entschloss ich mich auch... further

  • Leserbrief:

    Sehr geehrte Mitbürger und Mitbürgerinnen der Stadt Seesen,
    ich habe einen Stein ins Rollen gebracht…
    Mein Name ist Annette Wilczewski und ich bin diejenige, die einen Brief an alle Erziehungsberechtigte bzgl. der Schulwegsicherheit unserer Kinder entwickelte und mit ganz vielen motivierten Menschen daran gearbeitet hat.
    Alle, die hinter der Idee stehen, etwas Gutes für Seesener Bewohner und vor allem für die SchülerInnen der Grundschule am Schildberg zu bewirken, haben meinen herzlichsten Dank!
    Sehr lange habe ich überlegt, ob ich überhaupt einen Leserbrief schreiben sollte. Nachdem ich erfahren habe, dass es doch einige Leser des „Seesener Beobachter“ zum Thema etwas geschrieben haben, entschloss ich mich auch dazu, einige meiner... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Family

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now