Der Deutsche Bundestag möge beschließen das die Sicherheitsverwahrung für Triebtäter Kinderschänder und Sexualstraftäter in Deutschland bereits schon nach der ersten Tat Ausgesprochen wird und es keine Chance auf vorzeitige Haftentlassung oder Gelockerten Vollzug gibt. Keine Optionen auf Bewährung oder sonst ein Gesetz das Täter vor der Sicherheitsverwahrung schützt. Opferschutz anstelle von Täterschutz, psychosoztiale Betreuung für Opfer und deren Angehörige nicht für Täter.

Begründung

Es kann nicht sein das trotz der Kenntnis der überaus hohen Rückfallquote von Triebtätern nicht dafür gesorgt wird damit sie erst gar keine Gelegenheit dazu bekommen rückfällig zu werden ! Diesen Fehler im Rechtssystem gilt es zu beheben was die Unterzeichner hiermit verlangen. Schützt endlich die Opfer nicht die Täter!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

In Deutschland wird sehr viel für die Täter gemacht , aber die Opfer bleiben leider auf der Strecke. Das muß endlich aufhören.

Contra

Diese Petition dient nicht dem eigentlichen Zwecke. Der Petition-Ersteller hat weder Kenntnisse in Prävention und Aufklärung, noch Ahnung von richtigem Kinderschutz. Auf der Facebook Seite wird ausschließlich rechtsextreme Propaganda betrieben. Ebenfalls wird dort zur Todesstrafe aufgerufen und die Folterstrafe propangiert. Diese Seite steht in Verbindung mit der NPD, denn auch damit wird kräftig, auf dem Hauptprofil des Admis, Werbung gemacht.