Region: Germany
Welfare

Sofort heißt SOFORT – Corona-Soforthilfen unverzüglich ausbezahlen!

Petition is directed to
Bundesregierung, Länderregierungen
39 Supporters 38 in Germany
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched May 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Die von Bund und Ländern zu Beginn des Corona-„Shutdowns“ in Aussicht gestellten Corona-Soforthilfen für Selbständige, Kleinunternehmen und mittelständische Betriebe müssen unverzüglich an Berechtigte und Antragsteller ausbezahlt werden! Prüfungen müssen dabei auf ein Minimum reduziert und die Ausreichung an die Antragsteller Vorrang haben.

Reason

Auch Wochen nach Beginn des „shutdown“ haben die von Bund und Ländern in Aussicht gestellten Corona-Soforthilfen für Selbständige, Kleinunternehmen und mittelständische Betriebe die Antragsteller vielfach noch immer nicht erreicht. Der Zweck der Soforthilfe, Betroffenen für den Fall Corona-bedingter Liquiditätsengpässe und Verdienstausfälle schnelle und unbürokratische Hilfe zukommen zu lassen, wird dadurch völlig verfehlt, und die Hilfszusagen von Bund und Ländern erweisen sich als leere Versprechen. Gerade Kleinunternehmen und Selbständige geraten durch mittlerweile wochenlange Verzögerungen bei der Ausreichung der zugesagten Hilfsleistungen in existentielle Notlagen. Diesem Mißstand muß nunmehr schnellstens abgeholfen werden.

Thank you for your support, Qaiss Pohmal from Starnberg
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

Leider hat es sich mal wieder gezeigt, dass Hilfen auch von denjenigen beansprucht werden, die sie gar nicht benötigen bzw. denen sie nicht zustehen. Somit ist eine Prüfung des Antrages unabdingbar .die Spreu vom Weizen zu trennen. Auf Ehrlichkeit kann man und darf man sich nicht verlassen, schließlich handelt es sich hier um Steuergelder. Es ist immer wieder das gleiche: die Ehrlichen werden mit längerer Wartezeit "bestraft" weil es leider so viele Betrüger gibt. Beschweren sollte man sich dann bei den Betrügern!

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now