Region: Germany
Environment

Sofortiger Stopp von Geoengineering-Maßnahmen

Petition is directed to
Bundesregierung, Bundesumweltamt und die jeweiligen Länderregierungen
1,885 supporters 1,604 in Germany
3% from 50,000 for quorum
1,885 supporters 1,604 in Germany
3% from 50,000 for quorum
  1. Launched 30/05/2024
  2. Time remaining > 9 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree that my data will be stored . I decide who can see my support. I can revoke this consent at any time .

 

Wir werden alle Bundestagsabgeordneten und Landtagsabgeordneten der jeweiligen amtierenden Regierungsparteien auffordern einen Gesetzesentwurf zu erarbeiten und in der Folge ein Gesetz zu beschließen, um "Geoengineering", im Speziellen Solar Radiation Management mittels technischer geochemischer Eingriffe in die Kreisläufe der Erde zu stoppen.

Reason

Geoengineering-Maßnahmen mit dem Versprühen von Nano-Partikel und Chemikalien haben
katastrophale Auswirkungen auf Mensch, Tier, Natur und unsere Umwelt.

Geoengineering wird von vielen neutralen Professoren, Umweltschützern, Wissenschaftlern
und der Heinrich-Böll-Stiftung auf das Schärfste kritisiert.

Geoengineering und Wettermanipulationen sind unverantwortlich und die möglichen katastrophalen gesundheitsschädlichen Auswirkungen
können nicht vorhergesehen werden.

Geoengineering ist der falsche Weg | Heinrich-Böll-Stiftung (boell.de)

Geoengineering gegen den Klimawandel: Warum es keine Lösung ist - und Experten ein Moratorium fordern - DER SPIEGEL

Thank you for your support, Kurt Lainer from Landshut
Question to the initiator

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

News

  • Dies ist ein Hinweis der openPetition-Redaktion:

    Ist die Richtigkeit von Aussagen in einer Petition umstritten, bzw. sind die Aussagen spekulativ, widersprüchlich oder wissenschaftlich nicht hinreichend belegt, werden die Unterstützenden darauf hingewiesen und die Petition wird nicht öffentlich gelistet. openPetition bittet darum, vor dem Unterzeichnen nach Informationen zum Thema der Petition aus geeigneten Quellen zu suchen.

    Die angegebenen Quellen behandeln das Thema Geo-Engineering und nicht ''Chemtrails''

Die Sonneneinstrahlung über atmosphärische Partikel zu reduzieren, wirkt nur kurzfristig, mindert Ernteerträge und löst nicht das Grundproblem. Nur wird hier mit dem Begriff Geoengineering zu undifferenziert umgegangen. Auch CO2-Rückholung fällt darunter, z.B. kann Biomasse kultiviert und gespeichert werden, etwa in Form von Holz. Gerne dazu die Quelle lesen! P.S.: Holz- kann begrenzt auch klimaschädlichen Betonbau ersetzen.

Es handelt sich hier um einen Verschwörungglauben, es werden aktuell in Deutschland keine dieser hier beschriebenen Maßnahmen ausgeführt. Zumal wie aus einer der Quellen auch zu entnehmen ist das es genau das Gegenteil von dem gewünschten erzeugen würde. Fraglich ob der Verfasser selbst die Quellen überhaupt gelesen hat

Why people sign

Ich fühle mich seeehr unwohl bei dem Gedanken, dass Menschen (oder vielleicht schon Maschinen oder KI?) in naturgegebene Abläufe eingreifen und glauben, anhand von Computersimulationen oder "finanzierten" Gutachten für die Menschheit und die Erde "Gutes" zu erreichen.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages. To the tools

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now