Speicherung von Bodycam-Aufzeichnungen der Bundespolizei auf Rechenzentren des Bundes nicht auf Servern eines Diensteanbieters

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
98 Supporters 98 in Deutschland
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 31/08/2019
  2. Collection yet 18 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags. If you click "sign", you will get forwarded to get registered with the website of des Deutschen Bundestags:

Sign

Mit der Petition soll erreicht werden, dass die Bodycam-Aufzeichnungen der Bundespolizei nicht auf Servern eines Diensteanbieters landen, sondern auf den Rechenzentren des Bundes in der Bundesrepublik Deutschland gespeichert werden. Es wurde in folgenden Städten die Rechenzentren des Bundes errichtet: Bonn, Berlin und Frankfurt am Main, Köln, Nürnberg und Wiesbaden.

Reason

Einsatzaufnahmen von Körperkameras, sogenannten Bodycams, speichert die Bundespolizei auf Servern eines Internet-Anbieters. Wenn die Rechenzentren des Bundes für diese Cloudlösung nicht geeignet sind, müssen diese nachgerüstet werden. Laut einem Bericht von dem Fernsehsender ARD ist nur die Cloudlösung eines Diensteanbieters vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik zertifiziert. Dann müssen eben die Voraussetzungen hierfür geschaffen werden. Es kann ja nicht sein, dass Aufnahmen aus Deutschland von der Polizei auf privaten Servern gespeichert werden müssen, obwohl der Staat und somit wir alle über staatliche Rechenzentren verfügen. Nicht immer ist der Staat besser, aber so wären die Aufnahmen nicht bei einer privaten Firma konzentriert. Dort ist noch weniger sichergestellt, was mit den Aufnahmen der Polizei passiert. Zertifizierung ist nicht alles. Private Unternehmen haben private Interessen. Auch die Kosten für die private "Unterbringung" der Daten/Bilder ist nicht unerheblich. Laut Recherche im Internet wird ein Server ab: 399,- EUR oder höher angeboten. Da Bilddaten/Videos viel Speicherplatz benötigen, wird sich der Kostenrahmen sicherlich erheblich höher bewegen. Einrichtungen des Bundes verwenden und nicht wegen der Technik (Bodycams/Cloudlösung)/private Server erneute erheblich höhere Kosten verursachen. Dadurch wird erneut Steuergeld verschwendet.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now