Region: Germany

Steuerberatungsgesetz - Verpflichtender Nachweis für Juristen einer Steuerberaterprüfung bei steuerberatenden Tätigkeiten

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
27 Supporters 27 in Germany
The petition is denied.
  1. Launched 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

Der Deutsche Bundestag möge beschließen,dass es Pflicht wird für Juristen, eine Steuerberaterprüfung vorzuweisen, sofern sie steuerberatend tätig sind.ODER es soll eine entsprechende Informationspflicht eingeführt werden, die auf der Internetseite des steuerberatenden Rechtsanwaltes sichtbar ist: "Keine Fort- und Weiterbildung zum Steuerberater". Hiermit soll der Schutz von Steuer-Ratsuchenden gewährleistet werden.

Reason

Juristen erwerben während Ihres Studiums lediglich Kenntnisse der Abgabenordnung. Umso erstaunlicher ist es, viele Juristen vorzufinden, die angeblich umfassende Kenntnisse in sämtlichen Steuerbereichen haben wollen und ernsthaft bei ganz anderen und komplexeren Steuerthemen steuerlich beraten. Niemand in Deutschland darf einen so wichtigen beratenden Beruf ausüben, ohne entsprechende Kenntnisse. Außer bei den Juristen, da wird eine Ausnahme gemacht. Meistens lassen sich diese von den Steuermandanten auch noch die Steuer erklären! Die steuerberatenden Juristen haften so gut wie gar nicht. Es haftet der, der unterschreibt. Wie kann das sein in Deutschland? Gerade bei so wichtigen und sehr komplexen Themen, wie unserer Deutschen Steuervielfalt? Bei Rechtsanwälten wird keine Fort- und Weiterbildung zum Steuerberater gefordert! Niemand sonst darf ohne Weiterbildung zum Steuerberater steuerberatend tätig sein. Und das ist ja auch richtig so! Unglaublich, was sich da auf dem Markt alles "Steuerberater" nennt. Hier ist ganz dringend Handlungsbedarf angesagt, auch wenn Herr Dr. Schäuble selber Jurist ist und sich das Thema "Steuer" auf den Leib geschrieben hat.Forderung:Rechtsanwälte, die steuerberatend tätig sein wollen, MÜSSEN die Weiterbildung zum Steuerberater vorweisen und selbstverständlich für die Beratung auch haften. Oder es soll eine entsprechende Informationspflicht eingeführt werden, die auf der Internetseite des steuerberatenden Rechtsanwaltes sichtbar ist: "Keine Fort- und Weiterbildung zum Steuerberater".

Thank you for your support

News

  • Pet 2-18-08-616-044645 Steuerberatungsgesetz

    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 27.06.2019 abschließend beraten und
    beschlossen:

    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden
    konnte.

    Begründung

    Die Petentin fordert eine Verpflichtung für Juristen, eine Steuerberaterprüfung
    vorzuweisen, sofern sie steuerberatend tätig sind.

    Zur Begründung ihrer Eingabe führt die Petentin im Wesentlichen an, Steuerberatung
    sei ein komplexes Fachgebiet, welches nur mit entsprechenden Kenntnissen
    ausgeübt werden solle. Juristen würden sich in ihrem rechtswissenschaftlichen
    Studium gerade keine bzw. keine ausreichenden Kenntnisse hierzu aneignen
    können, so dass sie steuerberatende Tätigkeiten nur mit entsprechender... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now